„Manipulativ, betrügerisch, Benutzer“: Tara Reade hinterließ eine Spur von geschädigten Bekannten

| |

„Ich würde mich hinsetzen und mit ihr sprechen und versuchen, ermutigend und unterstützend zu sein“, sagte Wrye, der feststellte, dass Reade „Herz und einige gute Eigenschaften hatte“.

„Dieser Geldmangel war für sie äußerst problematisch, sie war auf diese Weise immer am Seil.“

Reade hatte viel von Biden gesprochen, dem ehemaligen Chef, der sie von Ende 1992 bis August 1993 als Mitarbeiterin angestellt hatte, und nie von Übergriffen oder Belästigungen gesprochen, erinnert sich Wrye. Aber Wrye erinnert sich am meisten daran, dass Wrye sich verbrannt fühlte, als Reade ihr Eigentum verließ und weiterzog.

Nachdem ihr Mann eine Gehirnverletzung erlitten hatte, die das Paar zum Verkauf des Grundstücks zwang, sagte Wrye, Reade habe sie angemacht.

„Sie wurde wirklich schwierig“, sagte Wrye. „Sie sagte:“ Du musst mich bezahlen, damit ich gehe. “

„Sie war manipulativ“, sagte Wrye, eine selbst beschriebene Feministin und soziale Aktivistin. „Sie sagte immer, dass sie es zusammenbringen würde, aber sie konnte nicht. Und „könntest du ihr helfen?“

Wryes beunruhigende Erfahrung mit Reade war kein Einzelfall. In den letzten zehn Jahren hat Reade in der kalifornischen Region Central Coast eine Spur von geschädigten Bekannten hinterlassen sagen, sie erinnern sich an zwei Dinge über sie – sie sprach positiv über ihre Zeit bei Biden und sie ließ sie sich betrogen fühlen.

Im Rahmen einer Untersuchung der Vorwürfe von Reade gegen Biden – – Anklagen, die bereits die Konturen seiner Kampagne gegen einen Präsidenten prägen, der von mehreren Frauen wegen sexueller Übergriffe und Fehlverhaltens angeklagt wurde – – POLITICO interviewte mehr als ein Dutzend Menschen, von denen viele durch ihr Engagement in der Tierrettungsgemeinschaft mit Reade interagierten.

Eine Reihe von Personen, die in den letzten 12 Jahren in engem Kontakt mit Reade standen und in denen sie die Namen Tara Reade, Tara McCabe oder Alexandra McCabe trug, legte ein bekanntes Muster fest: Reade gratulierte sich selbst, erklärte, dass sie ihr Glück verloren hatte und Hilfe brauchte, und nutzte schließlich ihren guten Willen, um Geld zu extrahieren, Mietzahlungen zu überspringen oder andere Rechnungen zu begleichen.

Die in diesem Artikel zitierten Personen stellten Kopien früherer E-Mails, Screenshots von Facebook Messenger oder Textaustausch mit Reade, Kopien von Rechnungsrechnungen oder Gerichtsakten zur Verfügung, in denen ihre Beschwerden oder Korrespondenz aufgeführt sind. POLITICO überprüfte auch Dutzende von öffentlichen Aufzeichnungen, einschließlich Gerichtsdokumenten, Scheidungsanträgen und Reades Insolvenzaufzeichnungen von 2012.

Die Berichte zeichnen ein Bild von Reades Leben in den Jahren vor ihren Anschuldigungen, in denen sie oft von ihrer Verbindung zu Biden sprach, aber auch von Problemen in ihrem persönlichen Leben und einem Bedürfnis nach Geld. Opfer sexuellen Missbrauchs bieten manchmal widersprüchliche Informationen über ihre mutmaßlichen Täter an, so dass ihre Kommentare ihre Behauptungen gegen den ehemaligen Vizepräsidenten nicht unbedingt widerlegen. Aber sie verstärken den Beweis, dass sie in den Jahren, bevor sie ihn beschuldigte, sie Anfang der 90er Jahre digital durchdrungen zu haben, positiv über ihn gesprochen hat.

Reade wurde telefonisch erreicht, lehnte es ab, bestimmte Fragen zu beantworten, und verwies die Angelegenheit an ihren Anwalt Douglas Wigdor.

Wigdor argumentierte, dass Reades positive Kommentare zu Biden nicht anders seien, als dass einige der Ankläger des Hollywood-Filmproduzenten Harvey Weinstein weiterhin Kontakt zu ihm hatten, selbst nachdem sie sagten, er habe sie missbraucht.

„So ähnlich wie einige der verstorbenen Opfer von Harvey Weinstein“, sagte Wigdor, der mehrere Weinstein-Ankläger vertreten hat. „Das ist nicht ungewöhnlich.“

Aber viele von denen, die sie in den letzten Jahren gut kannten, sagten, sie habe häufig gelogen oder versucht, sie zu manipulieren, und in vielen Fällen ihren Wunsch ausgenutzt, einer Person zu helfen, von der sie glaubten, dass sie ihr Glück verloren habe.

„Sie können diese Worte verwenden: manipulativ, betrügerisch, Benutzer“, sagte Kelly Klett, eine Anwältin, die Reade 2018 ein Zimmer in ihrem Haus gemietet hat. „Wenn ich jetzt auf alles zurückblicke, sehe ich sie genau so und wie ich mich fühle über sie.“

„Sie hat ein Problem“, sagte Lynn Hummer, die ein Pferdeschutzgebiet besitzt, in dem Reade ab 2014 zwei Jahre lang freiwillig tätig war.

Sie beschrieb Reade als „sehr klug, manipulativ. … Ich denke sie ist eine Lügnerin. „

Hummer lieferte eine E-Mail von einem Austausch, in dem Reade innerhalb von Wochen nach dem Start auf der Ranch fragte, ob sie ihr Auto auf Hummers Grundstück bringen könne, um es vor „dem Repo-Mann“ zu verstecken. Hummer lehnte ab.

In einem anderen Fall kam Reade von der Ranch und suchte verzweifelt nach 200 Dollar, um die Miete zu bezahlen, sagte Hummer. Auf dem Weg zu Reades Haus sagte Hummer, sie habe nicht bemerkt, dass Reade ihr eine SMS geschrieben und ihre Anfrage von 200 auf 350 Dollar erhöht habe.

Hummer behauptete auch, Reade habe einen Tierarzt auf die Ranch gerufen, um ihr persönliches Pferd zu warten, und Hummer musste eine Rechnung über 1.400 Dollar bezahlen.

Hummer hat diese Anklage und andere öffentlich erhoben, seit Reades Anschuldigungen gegen Biden öffentlich geworden sind. In den sozialen Medien im letzten Monat Reade bestritt sie.

„Ein Anwalt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um mich zu diffamieren.“ Reade sagte über Twitter. „Sie dürfen nicht weiterhin falsche Informationen über mein Leben verbreiten.“

In einem kurzen Gespräch sagte Reade, sie hoffe, dass POLITICO seine eigene Berichterstattung mache und sich nicht auf einen auf Medium veröffentlichten März-Beitrag verlasse, den sie für falsch hielt.

„Ich habe Freunde bekommen, die mich anrufen und weinen und sagen:“ Das habe ich nie gesagt „, sagte Reade.

Wigdor stellte die Prämisse dieses Artikels in Frage und sagte, eine solche Prüfung entmutige Opfer sexueller Gewalt, sich zu melden.

„Wenn die Behauptung lautet, dass jemand, der seinen Vermieter belogen hat, weil er nicht das Geld hat, um die Miete zu zahlen, über einen sexuellen Übergriff gelogen hat, halte ich das nicht für fairen Journalismus“, sagte Wigdor in einem Interview.

Wie Wrye erfuhr auch Austin Chung, ein Immobilieninvestor aus der Region Monterey, der Reade von 2008 bis 2010 ein Haus gemietet hatte, vom Fernsehen über Reades Anklage gegen Biden.

„Schau“, sagte er zu seiner Frau, als er Reade zum ersten Mal auf dem Bildschirm sah, „sie ist großartig geworden. Sie geht jetzt dem großen Fisch nach. “

Chung sagte, Reade, die damals von Alexandra McCabe ging, behauptete, sie sei auf der Flucht vor häuslicher Gewalt und versuche von vorne zu beginnen.

1996 genehmigte ein Richter am Obersten Gerichtshof von San Luis Obispo eine einstweilige Verfügung gegen Reades damaligen Ehemann. Zu der Zeit hatte das Paar eine kleine Tochter zusammen. Sie ließen sich später scheiden.

Ihr ehemaliger Ehemann hat ihre Ansprüche bestritten.

Chung sagte, Reade habe ihn glauben lassen, sie habe gerade mit ihrem Ex-Mann Schluss gemacht. Er sei so bewegt von Reades Geschichte, sagte er, dass er zusätzliche Arbeit an dem Haus geleistet habe, um es für sie und ihre Tochter vorzubereiten, die heute erwachsen ist. Chung lieferte E-Mails, in denen er Reade die Auswahl der Farben für ihre Zimmer und die Art des Fußbodens in dem Haus in Pacific Grove anbot, das er ihr gemietet hatte.

Aber dann kamen die Zahlungen Monat für Monat zu spät. Ihre Erklärungen klangen immer aufrichtig und überzeugend, sagte Chung, also reduzierte er ihre Miete und versuchte, einen Kompromiss zu finden. Schließlich musste er jedoch Reade räumen.

Als er zu dem Haus zurückkehrte, das er einmal für sie eingerichtet hatte, sagte er, die Böden seien durch tierische Abfälle beschädigt worden. Am Ende, erzählte Chung, verlor er Tausende von Dollar an Gerichtsgebühren, verlor Miete und Reparaturkosten.

Als er sie konfrontierte, sagte Chung: „Sie wusste genau, was sie mir angetan hatte und es gab keine Reue. Ich wusste, dass es nie eine Chance gab, mein Geld zurückzubekommen. “

Chung sagte, er stehe in Kontakt mit anderen, die ähnlich unangenehme Run-Ins mit Reade hatten.

„Dachte sie, dass alle Leute, die sie überfahren hat, sich einfach umdrehen und sterben und sie vergessen würden? Ich erkenne ihr Gesicht “, sagte er.

„Wir fangen tatsächlich an, uns zu finden und die Teile zusammenzusetzen, weil wir ihr Gesicht auf CNN gesehen haben“, sagte Chung. Ich dachte mir: ‚Hey, ich habe jetzt eine Selbsthilfegruppe. Ich denke, wir sind Überlebende von Alexandra / Tara. “

Einer von ihnen ist Klett, der Reade 2018 zum ersten Mal traf, als Reade auf Kletts 30 Hektar großer Reitfläche in Santa Cruz County auftauchte und darum bat, ein Zimmer zu mieten.

Reade teilte mit, dass sie Opfer von häuslicher Gewalt geworden war und sich etwas Zeit nahm, um für die Anwaltsprüfung zu lernen. Reade, die 2004 ihr Studium an der Seattle University School of Law abgeschlossen hatte, fragte Klett, ob sie eine Mietpause einlegen könne. Sie habe auch einen großen politischen Namen fallen lassen, sagte Klett.

„Sie hat mit mir über Joe Biden und ihre Erfahrungen mit ihm gesprochen“, sagte Klett, der feststellte, dass Reade an der Arbeit an dem 1994 verabschiedeten Gesetz gegen Gewalt gegen Frauen mitgewirkt hat. „Es war positiv und in einem prahlerischen Sinne.“

Klett, Anwalt und Anwalt der Opfer häuslicher Gewalt, wurde verkauft. Sie nahm Reade auf, gab ihr einen niedrigeren Mietpreis und lieh ihr sogar eine Reihe von Gesetzbüchern und Testvorbereitungsmaterialien.

Aber Reade hatte Mühe, selbst die reduzierten Mietzahlungen von 200 Dollar pro Monat zu leisten, und bat laut Klett immer um mehr Zeit oder um einen Pass. Schließlich sagte Klett ihr, sie müsse gehen.

„Ich warte immer noch darauf, meine Gesetzbücher zurückzubekommen“, sagte Klett.

Klett sagte, sie habe ihre Verluste reduziert und sei höflich zu Reade, die auch nach ihrem Auszug weiter anrief und mehrmals um Geld bat. Klett lehnte die Anfragen ab.

Klett sagte, sie sei jetzt beeindruckt von Reades Vorwürfen über Biden. In monatelangen Gesprächen über das Gesetz und die Interessenvertretung von Frauen sagte Klett, dass Reades Einstellung zu Biden nie schwankte. „In der Zeit, als sie mit mir in unmittelbarer Nähe lebte“, sagte sie, „gab es nie eine Anschuldigung gegen Joe Biden, die abwertend war.“

Ein Rancher beschrieb eine andere Erfahrung mit Reade. Gina Kindscher, die Besitzerin der Morning Sun Ranch, deren Tochter mit Reade befreundet ist, sagte: „Sie ist eine wundervolle Person. Sie wurde Teil meiner ganzen Familie. “

Kindscher fügte hinzu, dass sie gehört habe, Reade habe sich mit anderen getroffen, aber „ich kann nur mit meinen Erfahrungen mit ihr sprechen.“ Reade bestieg für einen Teil des Jahres 2017 ihr persönliches Pferd auf Kindschers Ranch. Als sie die Boarding-Kosten nicht bezahlen konnte, „würde sie es auf der Ranch abarbeiten“, sagte Kindscher. Sie sagte, sie wisse, dass Reade für Biden gearbeitet habe, wisse aber nichts über die Vorwürfe, bis sie herauskamen.

Biden war ein gemeinsames Thema bei Reade, sagten viele der Befragten für diese Geschichte. Fünf ihrer Bekannten haben spezifische Erinnerungen, in denen Reade erst 2018 positiv über Biden sprach, ein Jahr bevor sie eine erste Anklage gegen Biden einreichte, er habe sie sexuell belästigt. (Im Jahr 2020 bot Reade neue Details an und behauptete, Biden habe sie in einem Senatsflur sexuell angegriffen.)

Ihren Berichten zufolge brachte Reade den Namen des ehemaligen Vizepräsidenten proaktiv zur Sprache und wies auf ihre Zeit in seinem Senatsbüro als Höhepunkt ihrer Karriere hin. Die Befragten gaben an, dass sie den Eindruck hatten, dass Reade Jahre in seinem Büro verbracht hatte oder eine Rolle bei der Erstellung wegweisender Gesetze gespielt hatte, obwohl sie tatsächlich weniger als ein Jahr in einer Junior-Position tätig war.

Sie präsentierte es als ‚Ich kann mein Leben zusammenbringen, ich habe für Joe Biden gearbeitet. Ich hatte einen wirklich hochrangigen Job. Ich habe diese Fähigkeit. “ Sagte Wrye. „Ich bin Psychologin und sie hat mir viele Dinge anvertraut, aber das nicht. Sie hat nie über sexuelle Übergriffe, Perioden oder irgendetwas Unangemessenes mit ihm gesprochen. “

Ein ehemaliger Nachbar jedoch sagte Business Insider dass Reade von dem Angriff Mitte der neunziger Jahre sprach. Eine Arbeitskollegin aus der gleichen Zeit erzählte der Veröffentlichung, dass Reade sich bei ihr über sexuelle Belästigung in Bidens Büro beschwert habe. Ein 1996 von Reades Ex-Ehemann eingereichtes Dokument besagt auch, dass Reade sich über Belästigung beschwert hatte.

Kritiker behaupten, dass Reades Geschichte, Biden – auch in den sozialen Medien – zu loben, ihre heutigen Anschuldigungen untergräbt. Sie weisen auf eine Reihe von Gelegenheiten Anfang 2017 hin, in denen Reade eine Reihe von für Biden günstigen Tweets „mochte“ oder retweetete, darunter einige, die sich mit seiner Arbeit gegen sexuelle Übergriffe befassten.

Nachdem in diesem Artikel konkrete schriftliche Fragen zu den Vorwürfen gegen Reade gestellt wurden, Wigdor antwortete mit dieser Aussage:

„Bis zum heutigen Tag hat Biden seine Handlungen nicht anders erklärt als zu sagen:“ Es ist nie passiert. „Biden wird nicht einmal einer Überprüfung seiner an der Universität von Delaware untergebrachten Unterlagen zustimmen. Frau Reade hingegen hat Hunderte von Fragen beantwortet und ein einstündiges Interview mit Megyn Kelly geführt “, sagte Wigdor. „Jetzt wird sie gebeten, frühere Mieterstreitigkeiten zu berücksichtigen. Genug ist genug. Diese erniedrigende und irrelevante Inquisition fördert das Gespräch nicht. Stattdessen erklärt es, warum so viele Frauen in der Stille leiden – aus Angst, ihr Leben auf den Kopf zu stellen und in Frage zu stellen. “

Klett bleibt nicht überzeugt.

Reade rief Klett 2019 an, nachdem er erstmals öffentlich Vorwürfe erhoben hatte, Biden habe sie unangemessen berührt. Zu diesem Zeitpunkt teilte Reade keine Details eines Angriffs mit.

„Als sie mich kontaktierte, spürte ich zwei Dinge: Sie fühlte mich heraus, um zu sehen, ob ich sie pro bono vertreten würde. Und es gab das Gefühl, dass sie versuchte, eine Geschichte mit mir zu pflanzen, damit sie später sagen konnte: „Ich habe die Geschichte diesem Anwalt erzählt, mit dem ich zusammengearbeitet habe“, sagte Klett.

„Ich unterstütze Frauen, die angegriffen wurden. Leider kann ich Tara Reade nicht unterstützen “, sagte sie. „Als sie mich zum ersten Mal wegen dieses Problems kontaktierte, konnte sie nicht genügend glaubwürdige Informationen liefern. Und seitdem hat sich die Geschichte in den Medien weiterentwickelt. Ich frage sie nach ihren Motiven. “

Marc Caputo hat zu diesem Bericht beigetragen.

Previous

Der Präsident des Rates von Los Angeles will die gesetzgeberischen Aktivitäten von Huizar einschränken – NBC Los Angeles

Coronavirus. Unglaubliche Erfindungen inmitten der Covid-19-Pandemie

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.