Mann ermordet Hausbesitzer wegen unbezahlter Miete in Golden Valley

GOLDENES TAL, AZ (3TV/CBS 5) — Ein Hausbesitzer in Golden Valley wurde von seinem Mieter ermordet, der mit der Miete im Rückstand war, und der Verdächtige hatte Hilfe von einem anderen beschuldigten Mörder, der kürzlich Selbstmord begangen hatte, sagten Abgeordnete. Laut dem Büro des Sheriffs von Mohave County lebte Michael Blaine Turner Jr. im Haus von Joshua William-James Blake. Sie gerieten in einen Streit darüber, dass Turner die Miete nicht zahlte und möglicherweise vertrieben wurde. Blake nahm auch die Schuld dafür auf sich, dass Turner im Juni jemanden erschossen hatte, drohte aber, den Strafverfolgungsbehörden zu sagen, wer der wahre Schütze war, sagte MCSO. Es ist unklar, wann Blake getötet wurde, aber Abgeordnete sagten, Turner und Hunter McGuire seien diejenigen gewesen, die auf ihn geschossen hätten. Blake wurde zuletzt um den 3. August herum gesehen oder gehört, und seine Familie meldete ihn am 31. August als vermisst. Es ist unklar, woher McGuire und Turner einander kannten.

Nachdem Blake verschwunden war, versuchte Turner laut MCSO, einen Kaufvertrag zu fälschen, um Blakes Haus zu bekommen. Am 1. September wurde Turner am Steuer von Blakes Auto gesehen und festgenommen. Er wurde wegen Waffen- und Drogendelikten ins Gefängnis gebracht und sitzt seitdem dort.

Am Mittwoch fanden Detectives eine mögliche Grabstätte für Blake etwa 6 Meilen nordöstlich seines Hauses. Nach dem Graben wurde die Leiche etwa 3 Fuß tief gefunden. Die Überreste wurden einen Tag später eindeutig als die von Blake identifiziert. Turner wurde dann wegen Mordes ersten Grades angeklagt.

McGuire und seine Freundin Samantha Branek begingen Selbstmord, indem sie sich am 21. Oktober in den Kopf schossen, nachdem sie die Polizei auf eine Verfolgungsjagd geführt hatten. Er wurde beschuldigt, Retta Atkins und ihren Freund Darren VanHouten am 28. Juni in Kingman ermordet zu haben. McGuire und dann versteckte sich Branek in Las Vegas, bis McGuire nach einem Kampf in Las Vegas am 17. Oktober eine Frau erschoss und tötete, die später als Georgia Sherman identifiziert wurde, sagten die Ermittler. Das Paar ging zurück nach Arizona, wo Detectives sagten, McGuire habe Martin Eric Nelson getötet. Jr. in Golden Valley am 19. Oktober. Zwei Tage später holte die Polizei sie ein und jagte sie etwa 35 Meilen lang, bevor sie sich das Leben nahmen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.