Mann tot auf dem Friedhof gefunden, als die Polizei nach vier Männern mit “wichtigen Informationen” sucht

| |

Eine polizeiliche Untersuchung wurde eingeleitet, nachdem ein Mann auf einem Friedhof tot aufgefunden wurde.

Steven James McMyler wurde in den Gärten der Wigan Parish Church im Großraum Manchester für tot erklärt, nachdem am Donnerstag kurz vor 19.50 Uhr der Rettungsdienst gerufen worden war.

Die Polizei von Greater Manchester glaubt, dass Herr McMyler aus Wigan nach einer früheren Auseinandersetzung am Tatort gestorben ist.

Detective Inspector Wes Knight sagte, der “verheerende Vorfall” habe die Familie des Opfers “gebrochen und sie hätten Antworten verdient”.

Drei Männer im Alter von 18, 19 und 30 Jahren wurden wegen Mordverdachts festgenommen, und eine 18-jährige Frau wurde wegen Verdachts auf Unterstützung eines Täters festgenommen.

Die Polizei glaubt, dass die Männer auf den CCTV-Bildern Informationen haben könnten

Wenden Sie sich an die Polizei, wenn Sie diese Männer kennen

Alle vier wurden gegen Kaution freigelassen.

Detektive haben jetzt CCTV-Bilder von vier Männern veröffentlicht, um die Untersuchung zu unterstützen.

Sie glauben, dass diese Männer „wichtige Informationen“ über den Vorfall haben könnten.

Det Insp Knight fügte hinzu: „Wir haben ein Team engagierter Fachoffiziere, die sie in dieser schrecklichen Zeit unterstützen.

Einer von vier Männern, mit denen sie für die Untersuchung des Mordes an Steven James McMyler sprechen möchten

Eine Untersuchung wurde eingeleitet, nachdem das Opfer auf dem Kirchengelände gefunden wurde

“Obwohl wir in den frühen Phasen dieser Untersuchung gute Fortschritte erzielt haben, möchten wir sicherstellen, dass wir von jedem möglichen Zeugen dieses Vorfalls hören.

“Wir sind besonders daran interessiert, vier Männer zu identifizieren und von ihnen zu hören, von denen wir glauben, dass sie wichtige Informationen zu diesem Vorfall enthalten. Ich bitte die Öffentlichkeit, uns zu kontaktieren, wenn sie einen dieser Männer erkennen.”

Jeder mit Informationen wird gebeten, sich unter Angabe des Vorfalls 2974 vom 06.08.2020 an 0161 856 4815 zu wenden.

Sie können Crimestoppers auch anonym unter 0800 555 111 anrufen.

.

Previous

Dies ist der Supersportwagen, den Alfa Romeo bauen muss

Der Club der Mega-Reichen hat einen neuen Partner: Zuckerberg hat 100 Milliarden Dollar überschritten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.