Mann vor Gericht, nachdem Polizeiwagen von Traktor gerammt worden war

| |

Ein Mann aus Co Fermanagh, der beschuldigt wird, drei Polizeiautos mit einem Traktor gerammt zu haben, wurde wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft genommen.

Matthew Nolan, 25, aus Tattenabuddagh Lane, Cooneen, erschien heute Morgen vor dem Enniskillen Magistrates’ Court.

Herr Nolan, der per Videolink von einer Polizeistation in Omagh erschien, sieht sich zwei Anklagen wegen versuchten Mordes gegenüber.

Ihm wird auch vorgeworfen, mit der Ermordung von Polizisten gedroht zu haben und eine Reihe weiterer Anklagen wegen Fahr- und Sachschäden im Zusammenhang mit Vorfällen, die sich am späten Freitagabend und bis in die frühen Morgenstunden des Samstags ereigneten, ausgesprochen zu haben.

Er wurde nach einem Vorfall in der Gegend von Tattenabuddagh Lane in der Nähe von Fivemiletown festgenommen, als die Polizei eine Ansprache besuchte, nachdem sie auf Berichte über einen betrunkenen Fahrer reagiert hatte.

Während sie an der Adresse waren, sagte die Polizei, dass drei ihrer Autos erheblichen Schaden erlitten hatten, als ein Mann, der einen Traktor fuhr, gegen sie rammte, als er versuchte, Beamten auszuweichen.

Neben den zwei Anklagepunkten des versuchten Mordes und der Androhung, die Anklage zu töten, sieht sich Herr Nolan mit drei Anklagepunkten wegen kriminellen Schadens konfrontiert.

Er wird auch beschuldigt, durch Alkohol oder Drogen fahruntüchtig zu sein; Benutzung eines Motorfahrzeugs ohne Versicherung; Fahren im disqualifizierten Zustand; nach einem Unfall nicht anhalten; Nichtbleiben am Unfallort; Nichtmeldung eines Unfalls; das Versäumnis, eine Probe bereitzustellen; und gefährliches Fahren.

Mehrere der Anklagen beziehen sich auf mutmaßliche Straftaten in der Main Street in Fivemiletown. Er benutzte angeblich einen Ford Fiesta in diesem Bereich.

Die Anklage wegen gefährlichen Fahrens bezieht sich auf ein mutmaßliches Vergehen auf der Cooneen Road.

Ein Detective Constable sagte Bezirksrichter Steven Keown, sie könne Herrn Nolan mit den Anklagen in Verbindung bringen.

Ein Verteidiger sagte, er habe keine Fragen in Bezug auf die Grundlage, auf der das PSNI seinen Mandanten mit den Anklagen in Verbindung gebracht habe.

Er sagte, ein Antrag auf Kaution werde ebenfalls nicht gestellt.
Während einer kurzen Anhörung wurden vor Gericht keine weiteren Einzelheiten der mutmaßlichen Straftaten dargelegt.

Richter Keown hat Matthew Nolan in Untersuchungshaft genommen, damit er am 24. Oktober per Videolink erneut erscheint.

Previous

Die Genetik kann seltene Herzentzündungen bei manchen jungen Menschen erklären

Hier ist der Stand der Stromausfälle am PEI-Montag

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.