Mann wegen gewaltsamer Konvertierungskosten in Pakistan verhaftet

| |

Die Polizei hat Syed Ali Azhar, den mutmaßlichen Ehemann des christlichen Mädchens im Teenageralter, seine Brüder und einen Freund festgenommen, weil er sie angeblich entführt und gewaltsam konvertiert hat

Die Polizei in Pakistans größter Stadt Karachi verhaftete am Montag einen Mann, weil er angeblich ein christliches Mädchen im Teenageralter entführt und gewaltsam konvertiert hatte, bevor er sie heiratete.

Lesen Sie auch: Ground Zero | In Pakistan das Problem der erzwungenen Konvertierungen

Murtaza Wahab, eine Sprecherin der Sindh-Regierung, bestätigte, dass das Mädchen auf Anordnung des Sindh High Court aus der Haft des Mannes geborgen wurde, der die Behörden angewiesen hat, ihr Alter medizinisch zu bestätigen und sie bei der nächsten Anhörung am Donnerstag vorzulegen .

Die Polizei hat Syed Ali Azhar, den mutmaßlichen Ehemann des Mädchens, seine Brüder Syed Shariq Ali, Syed Mohsin Ali und einen dänischen Freund verhaftet, weil er das Mädchen angeblich entführt und gewaltsam konvertiert hat.

Karachi-Polizeichef Zusätzliche IG Arif Hanif sagte, das 13-jährige Mädchen sei sicher aus der Haft von Azhar geborgen worden.

Das Mädchen wurde auf Anweisung des Gerichts in ein Heim gebracht, fügte er hinzu.

Die mutmaßliche Entführung des 13-jährigen Mädchens im vergangenen Monat hatte Proteste von Menschenrechtsgruppen gegen ihre „erzwungene“ Bekehrung und minderjährige Ehe mit einem muslimischen Mann ausgelöst.

Nach einer Anhörung am Montag befahl das Gericht der Polizei, das Mädchen zu bergen und in ein Heim zu bringen.

Der Aktivist und Anwalt Jibran Nasir, der Teil des Rechtsteams ist, das den Fall im Namen der Eltern des Mädchens bekämpft, sagte, das Gericht habe auch angeordnet, dass vor dem nächsten Anhörungstermin ein medizinischer Test durchgeführt werden soll, um das Alter des Mädchens zu bestätigen.

Das Gericht stellte fest, dass die zu behandelnden Fragen das Alter des Mädchens sind, ob es gewaltsam konvertiert wurde und ob ihre Ehe legal war, sagte Nasir.

Er fügte hinzu, dass die Eltern des Mädchens eine FIR eingereicht hatten, nachdem sie am 13. Oktober bei der Arbeit in ihrem Haus verschwunden war.

“Sie haben gesagt, dass ihr Nachbar, Azhar Ali, der 45 Jahre alt ist, das Mädchen entführt, ihre falsche Altersbescheinigung mit dem 18. Lebensjahr vorbereitet und sie gewaltsam geheiratet hat”, sagte Nasir.

.

Previous

Neue Simulation ermittelt maximale Kosten für kostengünstige Gesundheitsbehandlungen – ScienceDaily

Norwegische Kreuzfahrtschiffe fahren erst 2021

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.