Männer-Tennis geht zum Roadrunner Invitational für den ersten Herbstwettbewerb

| |


HEILIGER ANTONIUS – Das Vaqueros-Herrentennisteam der University of Texas Rio Grande Valley wird in der Herbstsaison von Freitag bis Sonntag beim Roadrunner Invitational einen ersten Vorgeschmack auf Wettbewerbe bekommen.

Das von der Intercollegiate Tennis Association (ITA) genehmigte Turnier umfasst einige der besten Teams des Landes, darunter Texas, Baylor, Texas Tech, Miami, SMU und Oklahoma State, sowie andere Wettkampfteams, denen die Vaqueros regelmäßig gegenüberstehen, wie Texas A&M-Corpus Christi, Incarnate Word und Host-UTSA. Die Aktion beginnt am Freitag um 8:30 Uhr im UTSA Tennis Center. Turnierauslosungen und Zeitpläne werden zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein und hier aktualisiert.

“Ich erwarte eine wirklich gute Konzentration und viel Energie. Wir haben wirklich viel harte Arbeit investiert und ich denke, das werden wir sehen”, sagte der Cheftrainer Nathan Robinson sagte. „Dieses Turnier ist hart. UTSA hat ein tolles Turnier zusammengestellt und es wird einige gute Spieler und viel Wettkampftennis geben. Unsere Jungs sind wirklich aufgeregt. Es wird eine gute Chance für uns sein, eins zu bekommen ein Gefühl dafür, wo wir stehen, und setzen diese erste Messlatte für uns selbst.”

Junior Emilien Burnell ist einer von vier Newcomern, die zusammen mit seinem Transferkollegen im zweiten Jahr unbedingt sein UTRGV-Debüt beim Roadrunner Invitational geben wollen Karlo Krolo und erstmalige College-Konkurrenten im zweiten Jahr Borna Devald und Neuling Augustin Salazar. Es wird ein bisschen anders sein, in der texanischen Hitze zu spielen, als Burnel es gewohnt ist, aber er fühlt sich der Herausforderung gewachsen und ist bereit, den Vaqueros einen Blick darauf zu geben, was er in den Kader bringt.

“Dies ist das erste Mal, dass ich bei heißem Wetter spiele, also muss ich mich anpassen. Aber wir trainieren jetzt seit ein paar Wochen hart, also bin ich hoffentlich bereit dafür.” sagte Burnel. „Mein Aufschlag ist eine meiner besten Waffen, auch meine Vorhand, und ich mache auch gerne Dropshots. Ich werde versuchen, diese Fähigkeiten so gut wie möglich einzusetzen. Ich denke, das gesamte Team ist bereit, hart zu konkurrieren und sein Bestes zu geben.“

Wenn die Herbstsaison beginnend mit dem Roadrunner Invitational in vollem Gange ist, werden sich die Vaqueros darauf konzentrieren, zu wachsen und ihre Stärken zu finden und an welchen Bereichen sie im Laufe der Saison arbeiten müssen.

„All diese neuen Jungs, wir sind super aufgeregt zu sehen, was sie tun. Wir möchten, dass unsere Rückkehrer auf dem aufbauen, was wir im letzten Jahr aufgebaut haben“, sagte Robinson. “Herr Williams ist in der besten Form, in der er je war. Chris Lawrence trifft den Ball gut und Sam Weißkopf ist mental in einem wirklich guten Zustand, also denke ich, dass es wirklich Spaß machen wird, diese Jungs gegeneinander antreten zu sehen und zu sehen, wo wir stehen und von dort aus wachsen.

Unterstützen Sie UTRGV Herrentennis | Werden Sie Fan auf Facebook | Folge uns auf Twitter | Folge uns auf Instagram | Folgen Sie uns auf YouTube

Previous

Die Ein-Mann-Apotheose eines Schauspielers | Der New Yorker

Tata 1mg kooperiert mit Seekho.ai für das Kompetenzmanagement im Gesundheitswesen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.