Manoel Silva Rodrigues: Das brasilianische Militär verhört ein Mitglied des Bolsonaro-Gefängnisses, das in Spanien mit Kokain verhaftet wurde International

| |

Manoel Silva Rodrigues, der brasilianische Sergeant, der Teil von Präsident Jair Bolsonaros Gefolge war und am 25. Juni auf dem 37 Kilo schweren Kokainflughafen in San Pablo festgenommen wurde, empfing sechs brasilianische Soldaten, die bis Ende letzter Woche unterwegs waren. die Hauptstadt von Andalusien, um ihn zu verhören. Wie haben die Tagebuch von SevillaDas Gefolge hatte die Absicht zu untersuchen, ob Silva Rodrigues kriminelle Beziehungen zur brasilianischen Armee oder zu anderen Sektoren des Landes unterhielt und ob er ein Geldwäscheverbrechen begangen hatte.

Mehr Infos

Der Angeklagte bleibt im Gefängnis, obwohl er seine Freilassung beantragt hat, ein Antrag, der von dem Richter, der den Fall beauftragt, abgelehnt wurde. Er ist der Ansicht, dass Silva Rodrigues ein Verbrechen gegen die öffentliche Gesundheit begangen haben könnte. Die Staatsanwaltschaft forderte vom Militär eine Freiheitsstrafe von acht Jahren und eine Geldstrafe von 4 Millionen Euro (18,2 Millionen Reais).

Das von ihm beschlagnahmte Kokain war zu 80% rein. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass das Medikament an Dritte verkauft wird. Der beschlagnahmte Betrag belief sich auf 1,3 Millionen Euro (5,9 Millionen Reais). Dies ist ein Umstand, der die Staatsanwaltschaft dazu veranlasst, die berüchtigte Verschärfung der Beschlagnahmung anzuwenden. In Untersuchungen, die während der Untersuchung des Falls durchgeführt wurden, konnte nicht festgestellt werden, ob es sich bei den Kokainempfängern um sevillanische Gruppen handelte oder ob sie sich an einem anderen Ort in Spanien oder in einem anderen Land befanden.

Silva Rodrigues war Teil des Gefolges, das Präsident Bolsonaro zum G-20-Gipfel in Japan begleitete: Das Flugzeug, mit dem der Soldat reiste, machte am Flughafen von San Pablo Halt. Der brasilianische Sergeant wurde verhaftet, als er mit einem Koffer voller Kokain am Scanner der Guardia Civil vorbeikam. Der Prozess wird in den kommenden Monaten bei der Anhörung in Sevilla stattfinden.

Previous

Matt McAllister, gefeuert von KNIX, wird CMA-Persönlichkeit des Jahres

Die Geschichte hinter 21 großen Kämpfen in der Rock – und Popgeschichte Kultur

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.