„Marauders“-Chefentwickler Cameron Small über seine Liebe zu „Tarkov“ ins All

FVon Anfang an schwer zu vergleichen Plünderer zu einem anderen Spiel. Ein Sci-Fi-Shooter, bei dem Spieler Raumschiffe überfallen, Beute aus Überfällen bergen und ihre eigenen Schiffe aufrüsten müssen? Ehre wem Ehre gebührt – der neuste Shooter von Small Impact Games ist ein Original.

Sprechen mit NME, PlündererDer leitende Entwickler Cameron Small sagt, dass das Spiel aus einem „großen Schmelztiegel“ der Inspiration stammt. Am Anfang sagt Small, er sei voll und ganz an Bord gewesen Star Citizen Hype Train“, stellte aber fest, dass es nicht genug Schiff-zu-Schiff-Interaktionen (oder Durchbrüche) hatte als die Version von Star Citizen er hatte es sich ausgedacht. Die Skala von Star Citizen erwies sich auch als Problem, da Small eine klaustrophobischere Erfahrung haben wollte Cloud Imperium-Spiele‘ Spannweite der Sterne.

In Bezug auf die Inspiration brauchte es ein Spiel, das der Erde viel näher kam Plünderer Gestalt annehmen: Flucht aus Tarkow, Battlestate-Spiele‘ Hardcore-Shooter, der Spieler in zeitlich begrenzte Raids schickt und sie beauftragt, mit ihrer Beute lebend zu entkommen. Klein, wer liebt Tarkow mit seinem „Herz und seiner Seele“ und beschreibt es als „das beste Multiplayer-Spiel, das es gibt“, konnte sich mit klaustrophobischen, hektischen Feuergefechten in Hülle und Fülle das Herz ausfressen – aber irgendetwas fehlte immer noch.

Plünderer. Kredit: Mannschaft 17

“Ich habe es versucht Meer der Diebe gleichzeitig und dachte … hier ist etwas, das sich einfach anschließen kann“, sagt Small. „Ich und das Team dachten, ja, es gibt etwas, was wir zusammen heiraten können! Das war das große Ding.“

Mit den drei großen Zutaten, die in den Topf geworfen werden, Plünderer brauchte nur ein bisschen Würze: mit einem Schuss Cowboy Bebop und eine Prise Todeszone, nahm das Spiel schnell ein Diesel-Punk-Eigenleben an. Aber obwohl Plünderer‘ viele Einflüsse, es war Tarkow das hatte immer noch einen besonderen Platz in Smalls Herzen. „Ich bin ein Werkshauptmann“, sagt Small und bezieht sich auf die Karte der nächsten Viertel Tarkow. „Das ist definitiv in die Entwicklung eingeflossen!“

Ein Teil dieses Einflusses ist in sichtbar Plünderer‘ Geschlossener Beta-Trailer, das mit kalten Industriekorridoren, „sehr tödlichen“ Feuergefechten aus nächster Nähe und einem kurzen Blick auf Tetris mit schnellem Inventar gefüllt ist. Der Versuch, etwas von der Magie von Battlestate einzufangen, hat jedoch einige Nachteile: sogar Tausende von Meilen über der Erde, die untergehen Tarkow‘s Schatten ist immer noch ein sehr reales Risiko.

„Sie können ‘Tarkov’ in Sachen Gunplay nicht schlagen – es gehört zu den besten der Welt! Also werden wir unseren Raum anders gestalten“, sagt Small, der das denkt Plünderer‘ Sci-Fi-Thema ist der Weg, dies zu tun.

Plünderer.  Kredit: Small Impact Games.
Plünderer. Kredit: Small Impact Games.

Es ist ein effektiver Ansatz – wenn das Sitzen in einem Busch für 30 Minuten für Luftkämpfe mit hohen Einsätzen auf der Strecke bleibt und fast alle Schießereien heftig intim sind, Plünderer kommt zur Geltung. Small sagt, dass obwohl Small Impact Games erwartet Plünderer‘ Sci-Fi-Features, um dem Standard-FPS-Erlebnis die zweite Geige zu spielen, hat die Community dem Team das Gegenteil bewiesen.

„Die Besatzungsgrößen, das Schiffsmanagement, der Schiffskampf – wir werden es weiter vorantreiben, weil es überraschenderweise allen Spaß macht. Wir dachten, wir würden nur einen FPS machen – es stellte sich heraus, dass das Schiffszeug tatsächlich ziemlich beliebt ist!“

In diesem Sinne sagt Small, dass die Spieler erwarten können, dass „größere Schiffe, größere Kanonen, die Anpassung Ihrer Schiffe, all das gute Zeug“ kommen werden Plünderer in der Zukunft.

In einer anderen Abweichung von Tarkow, Plünderer hat kein Interesse daran, Langstrecken-Schießereien zur Norm zu machen. Obwohl Small sagt, dass der „erste Test des Langstreckenkampfs“ des Spiels mit der Terraforming-Karte auf dem Weg ist, will Small Impact Games „nicht auf dieses Scope-Meta eingehen“.

Plünderer.  Kredit: Small Impact Games.
Plünderer. Kredit: Small Impact Games.

„Wir werden in Zukunft Scopes ausprobieren, und wir werden sehen, wie es mit den größeren Karten läuft, nur damit wir das Meta ein wenig verschieben können“, sagt Small, der klarstellt, dass das „Close-Quarter-Factory-Feeling, 20 Meter-Engagements-Maximum“ bleibt die Priorität des Teams.

Mit Blick auf die Zukunft sagt Small auch, dass andere Entwickler von Extraktions-Shootern „mit dem Format des Meta-Loops auf Nummer sicher gehen“ – wo genau Plünderer wird einen neuen Bereich für das Genre erschließen.

„Wir wollen andere Bereiche wie Bestenlisten, Gilden, wissen Sie – sogar das Konzept von erreichen Wertschätzung‘s Bronze, Kupfer, Goldzeug. Ich möchte auf jeden Fall dorthin gelangen, wo Leute eine Piratengilde gründen und einen Gruppenstatus haben und gemeinsam Missionen erledigen können. Das sind Sachen, die ich mag Meer der Diebe – also würde ich das gerne im Early Access vorantreiben“, sagt Small. „Darüber hinaus muss die Überlieferung mehr erschlossen werden – wir sind tatsächlich auf ein ziemlich einzigartiges Universum gestoßen, das wir geschaffen haben, wir haben es nur aus Versehen gemacht und dann hat es sich mit den Fraktionen zusammengefügt. Wir haben unsere linearen Fortschrittssysteme, wir werden uns mit den Fraktionssachen ein bisschen mehr darauf einlassen – aber auch hier hängt alles davon ab, wie sich die Spieler fühlen.“

Small erklärt jedoch, dass in gewisser Weise Plünderer wird geerdet bleiben: „Wir möchten dieses taktische Element beibehalten, bei dem Sie auf Audio hören, sich Zeit nehmen und in Ihre Ecken schauen. Irgendwie werden wir die beiden heiraten.“

Small ist überraschend offen Plünderer‘ Fülle von Einflüssen, und es ist klar, dass der kommende Shooter aus Leidenschaft kommt. Small Impact Games will Plünderer mehr als die Summe seiner Teile zu sein, egal wie groß einige dieser Teile bereits sind. Und wie Small beschreibt, im Herzen Plünderer bietet immer noch eines der universellen Features des Extraction-Genres – das einfache, schuldbewusste Vergnügen, den Tag eines anderen Spielers zu ruinieren: „Sie haben wirklich hart gearbeitet, um dieses riesige Großkampfschiff zu bauen, und Sie brechen es ein, töten die Crew und kommen damit raus? Das … es ist schwer, dieses Gefühl zu übertreffen. Es ist besser, als eine Waffe zu nehmen! Darauf bin ich richtig stolz.“

Interview von Jake Tucker.

Plünderer startet später in diesem Jahr in Early Access für PC.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.