Marcos Jr. verspricht, die Modernisierung der PH Air Force fortzusetzen

Flugzeuge der philippinischen Luftwaffe zeigen die Nationalfarben während der Amtseinführung des 17. Präsidenten der Republik der Philippinen, Ferdinand Marcos Jr., am 30. Juni 2022. Fernando G. Sepe Jr., ABS-CBN News/Datei

MANILA – Präsident Ferdinand Marcos, Jr. hat am Freitag versprochen, der Verbesserung der Kapazität der Luftwaffe des Landes Priorität einzuräumen, da sie ihren 75. Gründungstag feiert.

In seiner Rede betonte Marcos die Bedeutung der Verbesserung der Luftfähigkeiten des Landes, die die Regierung für Hilfseinsätze bei Katastrophen und Katastrophen und zum Schutz der Nation vor extremistischen Gruppen einsetzt.

“Sie sollen mit moderneren Kampfflugzeugen ausgerüstet und mit mehr Feuerkraft bewaffnet werden”, sagte Marcos, der Oberbefehlshaber der Streitkräfte.

„Die Verbesserung der Fähigkeiten der PAF ist eine der obersten Prioritäten dieser Regierung“, lautete seine Botschaft.

Während seiner Rede dankte er der vorherigen Regierung für die fortgesetzte Modernisierung der PAF.

Er würdigte auch die Bemühungen des PAF-Personals bei der Verteidigung des Luftraums des Landes.

„Die laufenden Bemühungen zur Verteidigungsmodernisierung stehen im Einklang mit den Grundvoraussetzungen, die die Vision dieser Regierung für eine stärkere, größere und effektive Luftwaffe ergänzen würden, die in der Lage wäre, unseren souveränen Staat zu verteidigen und zu erhalten und unserem Volk in Zeiten schlimmer Folgen und der heutigen Realität zu helfen dass dies vorschreibt”, sagte Marcos während der Veranstaltung in Clark, Pampanga.

„Eine modernere Luft- und Überwachungskapazität ist angesichts der territorialen Streitigkeiten, in die wir auf den Philippinen verwickelt sind, umso mehr zu spüren“, fügte er hinzu.

Die Philippinen haben ihre Militäranlagen inmitten eines territorialen Streits mit China über Pekings expansive Ansprüche im Südchinesischen Meer ausgebaut.

Das philippinische Militär war eines der am schlechtesten ausgerüsteten in Asien, als der ehemalige Präsident Benigno Aquino III im Jahr 2012 ein bescheidenes Modernisierungsprogramm startete.

siehe auch  Biden billigt Nato-Beitrittsgesuche Finnlands und Schwedens

PAF erhielt Ende März 1 von 3 neuen C-295 Medium-ift-Flugzeugen. Airbus sagte im April, dass das Land den Rest in den kommenden Monaten erhalten werde.

Das Seeaufklärungsflugzeug C-295 ist mit dem hochmodernen Missionssystem von Airbus – dem Fully Integrated Tactical System (FITS) – und umfassenden Sensorsuiten ausgestattet.

Airbus hatte gesagt, dass die Luftwaffe des Landes ihre C-295-Flotte ausgiebig für humanitäre und Lufttransportmissionen auf dem gesamten Archipel einsetzt, insbesondere in jüngster Zeit zur Unterstützung von COVID-19-Hilfe und Katastrophenhilfe.

Video von PCOO

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.