Home Unterhaltung Maria McKee, die Ekstase intakt - Kultur / Weiter

Maria McKee, die Ekstase intakt – Kultur / Weiter

Es ist dreizehn Jahre her (Ende Dezember, 2007), dass Maria McKee die Studios verlassen hatte. Eine endlose Stille, in der der Amerikaner, jetzt Londoner, ein Diplom als Anwalt absolvierte, der sich auf die Verteidigung von Trans-Menschen und allgemein queeren Minderheiten spezialisiert hatte. Selbst behauptet “Pansexuell”, Der Ex-Sänger von Lone Justice tut dies in kollektiver Gerechtigkeit, beschließt jedoch, auf einem siebten Soloalbum mit dem von Dante entliehenen Namen (aufschlussreich) stilvoll zur Musik zurückzukehren. La Vita nuova, So reich an 14 zerzausten und leidenschaftlichen Liedern, spiegelt sich auch die literarische Liebe des Sängers zu den englischen Romantikern (Keats, Blake, Swinburne) sowie zu der bezaubernden Umsetzung wider, die das britische Volk in den 60er Jahren vollbracht hat mit den heutigen heftigen Identitätskämpfen wieder ins rechte Licht gerückt. So viel zu warnen, dieses Album zittert sehr stark, als ob es sofort mit auf See gestartet wäre Bildnis des Salzes, und unbezwingbar trotz seiner Momente der Ruhe und beruhigenden Instrumentalausrüstung (Klavier, leicht aufgeregte Gitarren, Saiten in Majestät), gelegentlich unterstützt von kraftvollen Stimmen am Rande des Evangeliums (Lass mich vergessen).

Der Schatten seines Halbbruders Bryan MacLean, des gequälten Genies der 1998 verschwundenen Love-Gruppe, hängt offensichtlich über einigen der stolzesten Orchestrierungen, die das Album verdienen. Für immer Veränderungen, vor allem auf die ergreifende Ich möchte nur wissen, ob es dir gut geht die direkt an ihn gerichtet ist. Wenn wir ihre Diskographie bereits hoch geschätzt haben, übertrifft Maria McKee hier alles, was sie bisher konnte, und macht sich auf den Weg, auf langen Reisen den Atem zu verlieren (Bis ins Herz von London und Mut, 15 Minuten zwischen ihnen), gefegt von einer feurigen Lyrik und vibrierend mit den gleichen Wellen wie der ekstatische Joni Mitchell vom Laurel Canyon.

Beschriftet “Cow Punk” In der Zeit von Lone Justice vor fünfunddreißig Jahren verlor sie im Alter von sechzig Jahren nichts von ihrem sauren Geist, aber es wird jetzt zwischen der Suche nach Weisheit und der Beharrlichkeit des Verlangens geworfen Maria segelt, versunken in hochgradig übertragbare Emotionen, als wollte sie die verlorene Zeit in einem großen Ausbruch ausgleichen, der sie auf den Knien lässt.

Christophe Conte

Maria McKee La Vita Nuova (Feueraufzeichnungen / Differ-Ant).

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Britney Spears ‘Freund klatscht zurück, als Timbaland versucht, sie öffentlich zu demütigen

Britney Spears wurde öffentlich gedemütigt, nachdem Sänger Timbaland das neueste Tanzvideo des Stars verspottet hatte. Aber der Freund der Toxic-Sängerin, Sam Asghari,...

Op-ed | Am Rande einer neuen Ära der Weltraumforschung? Bewertung der Auswirkungen der anhaltenden Krise

Der Aufbau einer internationalen, langfristig nachhaltigen Mondpräsenz in Partnerschaft mit dem Privatsektor bleibt der Schwerpunkt der Weltraumforschung Seit mehr als 50 Jahren führt unser Wunsch,...

Fünf weitere Menschen sterben nach der Ansteckung mit Coronavirus in Wales

Fünf weitere Menschen sind gestorben, nachdem sie sich in Wales mit dem Coronavirus infiziert hatten. Public Health Wales bestätigte am Samstag, dem...

2 Frauen bei Protest auf der gesperrten Autobahn in Seattle – National mit dem Auto angefahren

Ein 27-jähriger Mann fuhr am frühen Samstag in Seattle mit einem weißen Jaguar auf eine gesperrte Autobahn und raste durch eine panische Menge von...

Recent Comments