Marswolken stehen im Mittelpunkt eines neuen NASA-Projekts

Nebel, Federn und andere Arten von Red-Planet-Wolken erhalten die Crowdsourcing-Behandlung.

Sie können NASA-Wissenschaftlern beim Cloudspotting helfen Mars kostenlos über die Plattform Zooniverse. Melden Sie sich für das Projekt an Hier bei Zooniverse (öffnet in neuem Tab). Das Projekt mit dem Namen Cloudspotting on Mars lädt die Menschen ein, sich die von der NASA gesammelten Fotos aus 16 Jahren anzusehen Mars Reconnaissance Orbiter (MRO), die seit 2006 im Red Planet tätig ist.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.