Home Nachrichten Masken, Kleider… In Krankenhäusern fehlen noch Geräte

Masken, Kleider… In Krankenhäusern fehlen noch Geräte

Die Krankenschwestern bereiten sich vor, bevor sie am 13. März in Paris einen Patienten mit SARS-CoV-2 unterstützen. ANNE CHAON / AFP

Masken aus China bestellt, Industrielle mobilisiert, Bestände angefordert … Seit Beginn der Covid-19-Pandemie hat der Mangel an Gesichtsschutzausrüstung die Pflegekräfte verärgert, und der Staat hat versprochen, alles zu tun, um Abhilfe zu schaffen. “Bis Ende April werden wir die Kapazität haben, rund 15 Millionen Masken pro Woche zu produzieren.”, Versicherte Emmanuel Macron am Dienstag, den 31. März.

In französischen Krankenhäusern ist der Mangel an Ausrüstung weiterhin chronisch. Während die meisten tatsächlich einige Masken erhalten haben, führen die mangelnde Sichtbarkeit der Bestände und ihre Erneuerung häufig dazu, dass die Abteilungen diese Geräte sparsam verteilen.

“Wir werden rationiert, weil es an anfänglichen Masken mangelte und weil es Diebstähle gab, es nicht mehr wie zuvor eine Kiste vor jedem Raum gibt und die Anzahl der Masken, die nicht darunter sind Schlüssel ist minimal “, sagt Thomas Gille, Lungenarzt am Avicenne-Krankenhaus in Bobigny (Seine-Saint-Denis).

Artikel für unsere Abonnenten reserviert Lesen Sie auch Coronavirus: Mangel an Masken, großer Zorn der Betreuer

Im Creil-Krankenhaus in der Abteilung Oise, der ersten Einrichtung in Frankreich, in der Patienten mit Covid-19 aufgenommen wurden, änderte sich die Situation Mitte Februar “Leicht verbessert”, bemerkt Corinne Delys, Generalsekretärin von CGT. “Wir hatten viele Spenden von lokalen Unternehmen oder Einzelpersonen in Masken oder Überhemdenbezeugt M.ich Delys. Der Ausdruck ist ein bisschen zynisch, kommt aber oft in den Mund von Kollegen zurück: Es scheint, als gäbe es ein Telethon für das Krankenhaus. “” Spenden sind nicht auf Schutzausrüstung beschränkt. „Uns werden auch Kaffeemaschinen und Mikrowellen angeboten. So viele kleine Dinge, die gut für die Moral sind. “”

“Quelle der Angst”

In derselben Abteilung des Krankenhauses Compiègne gleichen Spenden vorübergehend den Mangel an Ausrüstung aus. “Wir warten immer noch darauf, dass Millionen von Masken aus China kommen. bezeugt einen Personalvertreter, der anonym bleiben möchte. Wir haben immer noch Charlottes, Handschuhe, OP-Masken, aber nicht genug FFP2-Masken. Selbst für Pflegekräfte, die in ständigem Kontakt mit Patienten mit Covid-19 stehen, gibt es nicht für jeden etwas. Es gibt Anlass zur Sorge, zur Angst für Mitarbeiter, die nicht unter zufriedenstellenden Sicherheitsbedingungen arbeiten. “”

Die Krankenhausabteilungen befassen sich mit den vorhandenen Mitteln. “Das Management teilt uns mit, dass es nicht in der Lage ist, uns die erforderliche Anzahl an Masken zur Verfügung zu stellen, bis zu dem Punkt, dass es seit letztem Wochenende beschlossen hat, 5.000 selbstgemachte Masken von Studenten in zu machen Medizin und Pharmazie », sagt Benjamin Delrue, eine Krankenschwester am Angers University Hospital.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

RC Lens soll den 20-jährigen Innenverteidiger von Le Havre, Loïc Badé, landen

" Zurück RMC Sport und Die Mannschaft RC Lens,...

Großbritannien hat keine klare PSA-Strategie für die zweite Welle des Coronavirus, warnen die Abgeordneten Weltnachrichten

Die britische Regierung hat keine klare Strategie, um die Ausrüstung zu erwerben und zu verteilen, die zum Schutz von Klinik- und Pflegepersonal in einer...

Die USA verlassen die WHO im kommenden Juli, nachdem Donald Trump die Reaktion auf das Coronavirus kritisiert hat

Die Vereinigten Staaten werden die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im kommenden Juli verlassen, so die Vereinten Nationen.Wichtige Punkte:Die USA sind seit mehr als 70 Jahren Mitglied...

Das schnell mutierende Coronavirus birgt das Risiko unzuverlässiger Tests: U von Manitoba-Forschern

Forscher der Universität von Manitoba warnen davor, dass Tests zu falsch negativen Ergebnissen führen und die Bemühungen um die Herstellung eines Impfstoffs vereitelt werden...

Recent Comments