Massachusetts Hochwasserversicherung | Bankrate

| |

Die Hochwasserversicherung ist eine von der Hausbesitzerversicherung getrennte Police. Es wird oft von der Bundesregierung gekauft Nationales Hochwasserversicherungsprogramm (NFIP)In letzter Zeit erscheinen jedoch mehr private Optionen auf dem Markt.

Hochwasserversicherungen sind für viele Einwohner von Massachusetts einfach ein Teil des Lebens der Staat ist betroffen von Hochwasser Jahr für Jahr. Wenn Sie in einem Bundesstaat ansässig sind oder planen, dorthin zu ziehen, ist es eine gute Idee zu wissen, wie man eine Hochwasserversicherung abschließt, wie viel es kostet und wie man einen Anspruch geltend macht, wenn und wann die Natur zuschlägt.

Warum Hausbesitzer in Massachusetts möglicherweise eine Hochwasserversicherung wünschen

Massachusetts hat eine Geschichte von Überschwemmungen sowohl in der fernen als auch in der jüngeren Vergangenheit. Die FEMA berichtet, dass der größte Teil von Massachusetts vom Hochwasser betroffen ist jedes Jahr in den letzten 23 Jahren. Hochwasserereignisse sind im Bundesstaat so häufig, dass es in Massachusetts nicht ungewöhnlich ist, weit über 50 Vorfälle zu haben (im Jahr 2018 hatte der Bundesstaat weit über 80 Vorfälle).

Wie zu erwarten war, waren die Kostenauswirkungen sowohl für Versicherungsunternehmen als auch für Hausbesitzer sehr gravierend. Die NFIP zahlte Hausbesitzern im Jahr 2019 durchschnittlich 52.000 US-Dollar, wobei Häuser durch Hochwasser beschädigt wurden.

Kosten der Hochwasserversicherung in Massachusetts

Die Hochwasserversicherungsraten in Massachusetts hängen davon ab, in welcher Hochwasserzone sich Ihr Haus oder Ihre Immobilie befindet. Diese können Sie leicht durch Eingabe Ihrer Adresse ermitteln Hochwasserkarte der FEMA. In Boston gibt es beispielsweise drei verschiedene Hochwasserzonen, anhand derer die Versicherer das Hochwasserrisiko bewerten.

Darüber hinaus berücksichtigt Ihr Anbieter bei der Ermittlung Ihrer Prämie Folgendes:

  • Design Ihres Hauses
  • Alter Ihres Hauses
  • Standort der Versorgungsunternehmen Ihres Hauses
  • Deckungsbetrag
  • Abzugsfähiger Betrag

Es ist möglich, Ihre Kosten für die Hochwasserversicherung zu senken, indem Sie eine HöhenbescheinigungDies bestätigt, dass die Höhe Ihres Hauses über der durchschnittlichen Höhe des Hochwassers in Ihrer Region liegt.

Wann muss eine Hochwasserversicherung abgeschlossen werden?

Die Versicherungsgesetze für Hausbesitzer in Massachusetts verlangen gesetzlich nicht, dass Sie eine Hochwasserversicherung haben. Wenn Sie jedoch eine Hypothek haben, kann Ihr Kreditgeber diese verlangen, wenn sich Ihr Haus in einem speziellen Hochwassergefährdungsgebiet (SFHA) befindet, das sich in der Nähe des Wassers und in geringer Höhe befindet.

In der Regel ist es am besten, eine Hochwasserversicherung abzuschließen, sobald Sie ein Haus in einem Hochwassergebiet kaufen. Wenn Sie wegen eines bevorstehenden Sturms nervös sind und keine Hochwasserversicherung haben, können Sie sicherlich eine Hochwasserversicherung abschließen. Es gibt jedoch eine Wartezeit von 30 Tagen, bevor Sie einen Anspruch geltend machen können.

Glücklicherweise gibt es Ausnahmen, bei denen Sie nicht die vollen 30 Tage warten müssen.

  • Wenn Sie eine Hochwasserversicherung abschließen, weil sich die Hochwasserkarte Ihres Gebiets geändert hat und angezeigt wird, dass Ihr Haus gefährdet ist, haben Sie 13 Monate Zeit, um eine Hochwasserversicherung ohne eine Wartezeit von 30 Tagen für die Einreichung eines Anspruchs abzuschließen. In diesem Fall gibt es nur eine Wartezeit von einem Tag.
  • Wenn Sie gerade ein Wohnungsbaudarlehen gekauft, erneuert, erhöht oder verlängert haben, können Sie eine Hochwasserversicherung ohne 30-tägige Wartezeit abschließen.

So kaufen Sie eine Hochwasserversicherung in Massachusetts

Der einfachste Weg, eine Hochwasserversicherung abzuschließen, besteht darin, Ihren Hausbesitzer-Versicherer anzurufen und mit einem Vertreter zu sprechen. Sie können auch die NFIP-Hilfe unter (800) 427-4661 anrufen. Ein Agent wird Ihnen ein Angebot unterbreiten und alle weiteren Fragen beantworten, die Sie möglicherweise haben. Derzeit schließen die meisten Hausbesitzer eine Hochwasserversicherung über das NFIP-Programm der Bundesregierung ab, es gibt jedoch möglicherweise auch andere Optionen, beispielsweise eine private Hochwasserversicherung.

NFIP bietet derzeit keine zusätzliche Deckung für Lebenshaltungskosten oder Nutzungsausfälle mit ihren Richtlinien an. Wenn Sie eine NFIP-Police erwerben und Hochwasser Ihr Haus beschädigt, müssen Sie zusätzliche Kosten für Unterkunft und Verpflegung aus eigener Tasche bezahlen.

So reichen Sie einen NFIP-Hochwasserversicherungsanspruch ein

Wenden Sie sich beim Kauf Ihrer Police an Ihren Anbieter, um mehr über dessen Antragsprozess zu erfahren. In der Regel sind dies jedoch die Schritte, die Sie wahrscheinlich ausführen müssen.

Wenn Ihr Haus durch Überschwemmungen beschädigt wird, rufen Sie sofort Ihren Versicherer an und sprechen Sie mit einem Vertreter. Ein Versicherungsanbieter wird Ihr Haus besuchen und beurteilen, wie viel Schaden das Hochwasser kurz darauf angerichtet hat.

Wenn möglich, machen Sie Fotos von Bereichen, die durch Hochwasser beschädigt wurden, wenn dies sicher ist. Versuchen Sie nach Möglichkeit, Aufnahmen zu machen, die zeigen, wie hoch das Wasser stieg, und machen Sie auch Fotos von der Innenseite Ihres Hauses.

Um den Vorgang zu beschleunigen, trennen Sie beschädigte Gegenstände von unbeschädigten Gegenständen. Achten Sie darauf, Ihre Sachen vor weiteren Schäden zu schützen, wenn Sie können.

Während der Einsteller da ist, können Sie eine Vorauszahlung oder Teilzahlung für Ihre Verluste verlangen.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet die Hochwasserversicherung in MA?

Der durchschnittliche Betrag, den die Hausbesitzer in Massachusetts für die Hochwasserversicherung zahlen, beträgt 1.291 USD pro Jahr. Damit ist Massachusetts der fünftteuerste Staat für die Hochwasserversicherung (der nationale Durchschnitt liegt bei etwa) 700 US-Dollar). Nach unseren Daten sind die vier teuersten Staaten:

  1. Vermont: 1.569 US-Dollar
  2. Connecticut: 1.475 US-Dollar
  3. Rhode Island: 1.424 US-Dollar
  4. Pennsylvania: 1.316 US-Dollar

Benötigen Mieter eine Hochwasserversicherung?

Wenn Sie ein Mieter sind, sollten Sie keine Standard-Hochwasserversicherung benötigen, da Sie die Struktur Ihres Hauses nicht versichern (diese Aufgabe liegt bei Ihrem Vermieter). Möglicherweise möchten Sie jedoch eine sogenannte Hochwasserversicherung für Mieter abschließen, um Ihre Sachen zu schützen. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie aus eigener Tasche bezahlen, um Ihre beschädigten Gegenstände zu ersetzen, wenn das Hochwasser sie beschädigt.

Die Versicherungspolice eines Standardmieters deckt normalerweise keine Schäden an Ihren Sachen ab, die durch Hochwasserschäden verursacht wurden. Trotzdem schützt es Sie normalerweise vor Wasserschäden, die durch ein geplatztes Rohr verursacht werden, weshalb es manchmal zu Verwirrung kommt. Sprechen Sie mit dem Versicherungsträger Ihres Mieters, um genau zu bestimmen, was Ihre Police abdeckt.

Was deckt die Hochwasserversicherung nicht ab?

Die Hochwasserversicherung deckt normalerweise nicht Folgendes ab:

  • Dein Auto
  • Alle Gegenstände oder Gegenstände, die sich nicht in einem versicherten Haus befinden
  • Währung, Aktienzertifikate, Edelmetalle usw.
  • Verlust des Nutzens
  • Zusätzliche Lebenshaltungskosten
  • Vermeidbare Schimmel-, Mehltau- oder Feuchtigkeitsschäden
  • Erdbewegung infolge einer Flut

Was sind die häufigsten Ursachen für Überschwemmungen?

Verschiedene Dinge können Überschwemmungen verursachen. Sie sind:

  • Starker, gleichmäßiger Niederschlag
  • Schmelzender Schnee
  • Verstopfte Entwässerungssysteme
  • Offshore-Stürme
  • Eisstaus

In Massachusetts werden viele Überschwemmungen darauf zurückgeführt, dass die Flüsse Connecticut, Merrimack und Nashua mit Regenwasser überlastet werden.

Previous

Der neue Bürgermeister von Seoul bereitet überarbeitete COVID-19-Richtlinien für Unternehmen vor

Nancy Wilson von Heart veröffentlicht das Video „Du und ich“

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.