Home Nachrichten Matilda wurde im Noreena Downs Homestead vermisst

Matilda wurde im Noreena Downs Homestead vermisst

0

Die dreijährige Matilda und ihr treuer Jack-Russell-Terrier sind in Sicherheit, nachdem sie in der Pilbara-Region in Westaustralien fast 24 Stunden lang vermisst wurden.

Eine ausgedehnte Suche nach dem Mädchen gipfelte am Donnerstagnachmittag, als sie von einem Hubschrauber in 3,5 km Entfernung von ihrem Haus in Noreena Downs Homestead entdeckt wurde.

Das Mädchen lief am Mittwochnachmittag vom Gehöft, 70 km von Nullagine entfernt, weg.

Drei Hubschrauber, neun Polizisten, acht SES-Mitarbeiter und sieben Pferde wurden eingesetzt, um nach ihr zu suchen, zusammen mit Mitarbeitern der Station Noreena Downs.

Starker Regen vom ehemaligen tropischen Wirbelsturm Blake hatte die Suchbedingungen erschwert und eine Reihe von Bächen rund um das Anwesen gefüllt.

Die Polizei sagt, Matilda habe es geschafft, einen der Bäche zu durchqueren, als das Wasser nachließ, aber der Bach schnell wieder anstieg und das Mädchen und ihren Hund gefangen hielt.

Die Pilbara-Community half bei der Suche, einschließlich der Bereitstellung von Reitern für die Pferde, bevor Matilda schließlich mit ihrem treuen Hund noch an ihrer Seite gefunden wurde.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.