Home Wirtschaft Matt Gaetz Tweet erhält Twitter-Warnhinweis zur Verherrlichung von Gewalt

Matt Gaetz Tweet erhält Twitter-Warnhinweis zur Verherrlichung von Gewalt

OAKLAND, Kalifornien – Tage nachdem Twitter einen der Beiträge von Präsident Trump wegen Verherrlichung von Gewalt aus der Sicht eingeschränkt hatte, ging Twitter erneut darauf ein.

Am Montag benutzte der Social-Media-Dienst das gleiche Etikett, um eine Nachricht des Repräsentanten Matt Gaetz, Republikaner von Florida, zu verbergen, in der diejenigen, die gegen Polizeigewalt protestierten, mit Terroristen verglichen und deren Jagd gefordert wurden. Der Umzug bedeutete auch, dass der Tweet nicht retweetet oder gemocht werden konnte, um zu verhindern, dass er verstärkt wird.

“Jetzt, wo wir Antifa klar als Terroristen sehen, können wir sie jagen, wie wir es im Nahen Osten tun?” Herr Gaetz hatte am Montag getwittert und sich auf die linksradikale antifaschistische Aktivistenbewegung bezogen. Kurz nachdem sein Tweet versteckt war, veröffentlichte er erneut eine Nachricht des Präsidenten, in der ein Gesetz gefordert wurde, das Technologieunternehmen einige rechtliche Immunitäten zum Widerruf gewährt. “Ihre Warnung ist mein Ehrenzeichen”, schrieb er später am Montag.

Twitter hatte letzte Woche ein Duell mit dem Präsidenten, nachdem er zwei seiner Tweets mit Faktenprüfungsetiketten versehen und dann einen Beitrag eingeschränkt hatte, in dem Herr Trump sagte, dass Plünderungen während der Proteste zu Schüssen führen würden. Während das Unternehmen in San Francisco von einigen dafür applaudiert wurde, dass es mehr Verantwortung für die Art von Posts übernommen hat, die auf seiner Plattform erscheinen, sagten andere, es sei voreingenommen gegenüber Konservativen wie Mr. Trump.

Trotzdem handelte Twitter erneut und versteckte den Beitrag von Herrn Gaetz hinter einem Warnschild – obwohl er seine Nachricht nicht vollständig abschrieb.

“Der Tweet verstößt gegen unsere Politik der Verherrlichung der Gewalt”, sagte ein Twitter-Sprecher.

Twitter hat im vergangenen Jahr ein Kennzeichnungssystem angekündigt, das Tweets von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens kennzeichnet, die gegen seine Richtlinien verstoßen, und gleichzeitig zulässt, dass die Nachrichten erhalten bleiben, da sie Gegenstand eines erheblichen öffentlichen Interesses sind.

Das System wurde jedoch erst am Freitag verwendet, um Nachrichten von US-Politikern zu melden, als Herr Trump die Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten in Minneapolis wegen der Ermordung von George Floyd, einem Afroamerikaner, der in Polizeigewahrsam starb, belastete . Mr. Trump twitterte: “Wenn die Plünderung beginnt, beginnt die Schießerei.”

Nachdem Twitter das Etikett zu der Nachricht hinzugefügt hatte, dass es gegen seine Richtlinien zur Verherrlichung von Gewalt verstoßen hatte, veröffentlichte der offizielle Twitter-Account für das Weiße Haus den Tweet von Herrn Trump erneut. Twitter hat diesen Tweet ebenfalls versteckt. Der Ausdruck wurde in den 1960er Jahren von einem Polizeichef in Miami verwendet, der von Bürgerrechtsgruppen weitgehend verurteilt wurde.

Anfang letzter Woche hatte sich das Unternehmen auf eine separate Richtlinie gegen Wahlbeeinträchtigungen berufen, um zwei Tweets von Herrn Trump mit einem Faktenprüfungsetikett zu versehen, in dem er fälschlicherweise behauptete, dass Briefwahlzettel für die Novemberwahlen illegal verteilt würden und dazu führen würden weit verbreiteter Wahlbetrug.

Als Reaktion auf die Aktionen von Twitter unterzeichnete Herr Trump am vergangenen Donnerstag eine Verordnung, mit der der Haftungsschutz von Social-Media-Unternehmen für die auf ihren Websites veröffentlichten Inhalte aufgehoben werden soll. Die Ausführungsverordnung zielt speziell auf ein Gesetz ab, das als Abschnitt 230 des Communications Decency Act bekannt ist.

Technologieunternehmen haben argumentiert, dass das Gesetz für ihre Geschäftstätigkeit wesentlich ist. Einige Gesetzgeber haben jedoch erklärt, dass die Unternehmen unkontrollierte Macht genießen, und Gesetzesänderungen vorgeschlagen. Experten zufolge wird die Anordnung von Herrn Trump wahrscheinlich vor erheblichen rechtlichen Herausforderungen stehen.

Twitter hat Kritik dafür geübt, dass es inkonsistent mit den Labels handelt. Am Montag postete Senator Tom Cotton, ein Republikaner aus Arkansas, ebenfalls auf Twitter und forderte ein militärisches Vorgehen gegen Proteste. Er fügte hinzu: “Kein Viertel für Aufständische, Anarchisten, Randalierer und Plünderer.”

Einige Leute argumentierten, dass der Tweet auch Gewalt verherrlichte und forderten Twitter auf, ihn zu entfernen, aber das Unternehmen sagte, dass der Beitrag von Herrn Cotton nicht gegen seine Regeln verstoße.

“Es ist niemals möglich, mit einer Sprachpolitik völlig im Einklang zu stehen. Man muss irgendwo Linien ziehen und die Linien werden immer ein bisschen willkürlich sein “, sagte James Grimmelmann, ein Rechtsprofessor an der Cornell University. “Es gibt keine unpolitische Position.”

Cecilia Kang trug zur Berichterstattung aus Washington bei.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Ligue 1 Uber Eats: Der Saisonkalender 2020-2021

Der LFP-Verwaltungsrat gab am Donnerstag, dem 9. Juli, den Saisonplan für 2020-2021 bekannt. Die Ligue 1 Uber Eats beginnt am Wochenende des 22. August...

PMs Mutter Margaret und Bruder Alexandre wurden beide dafür bezahlt, bei WE Charity-Veranstaltungen zu sprechen

Die Mutter von Premierminister Justin Trudeau, Margaret, und sein Bruder Alexandre haben beide Zehntausende von Dollar erhalten, um bei WE Charity-Veranstaltungen aufzutreten. In...

Esper sagt im Zeugnis des Hauses, er habe keine Unterrichtung über das Wort “Kopfgeld” erhalten.

Verteidigungsminister Mark Esper sagte am Donnerstag aus, er habe keine Erinnerung daran, Briefings erhalten zu haben, die "das Wort Kopfgeld" enthielten. Berichten zufolge bot...

Neue WHO-Leitlinien fordern mehr Beweise für die Übertragung in der Luft

Die WHO sagte, dass weitere Forschung "dringend erforderlich ist, um solche Fälle zu untersuchen" (Datei)Die Weltgesundheitsorganisation hat am Donnerstag neue Richtlinien zur Übertragung des...

Recent Comments