Matt Richardson vom Fernsehen wurde nach einem Auftritt in Dublin ins Krankenhaus eingeliefert

Der Fernsehmoderator und Komiker Matt Richardson sagte, er sei ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem er wegen seines Urlaubs in Dublin unter Gedächtnisverlust gelitten habe.

Der 31-Jährige, der angetreten ist Tanzen auf Eis Letztes Jahr teilte er zusammen mit seinem Bruder ein Foto von sich beim Green Day-Konzert am vergangenen Montag im Dubliner Marlay Park.

Er sagte jedoch, er könne sich nicht an den Auftritt erinnern, nachdem er aufgrund einer nicht näher bezeichneten Infektion „eine Menge Amnesie“ entwickelt habe.

Er schrieb auf Instagram: „Mein Bruder und ich haben uns letzte Woche Green Day in Dublin angesehen.

Foto: Matt Richardson, Instagram

„Und ich kann mich leider nicht daran erinnern, da ich eine schöne Infektion hatte, die einige wunderbare Auswirkungen hatte [sic] zu meinem Gehirn und jede Menge Amnesie.

„Nach einem wirklich coolen Krankenhausaufenthalt versuche ich, alles wieder zusammenzufügen.

“Hoffentlich kommen die Erinnerungen zurück, aber wenn ich dir Geld schulde, tut es mir leid, dass du alleine bist.”

Sein Post veranlasste besorgte Freunde, Unterstützungsbotschaften zu senden.

Insel der Liebe Moderatorin Laura Whitmore kommentierte: „Ich hoffe, dir geht es gut!!!“ während Stand-up-Comedian Lauren Pattison hinzufügte: „Gute Besserung, Champion.“

Richardson präsentierte die ITV2-Spin-off-Show Der Xtra-Faktor neben der verstorbenen Caroline Flack im Jahr 2013.

Seitdem hat er als Drive-Time-Moderator bei Virgin Radio UK gedient und Co-Moderationen durchgeführt Promi-Haunted Hotel Live und Promi-Haunted Mansion mit Christine Lampard.

Quelle: Presseverband

siehe auch  Noel Gallagher glaubt, mit seiner Familie auf Ibiza zu Abend zu essen, bis die ganze Terrasse anfängt, „Wonderwall“ zu singen | Prominente

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.