McLaren kommt mit modifizierter Lackierung für die Grands Prix in Singapur und Japan

| |

ist MCL36 McLaren werden für die nächsten beiden Rennen farblich leicht abweichen. Das Team von CEO Zak Brown rückt den Partner OKX ins Rampenlicht und daher wird das Logo des Kryptounternehmens zu sehen sein.

Das Team nennt die neue Lackierung Future Mode-Lackierung und sie wird nicht nur auf dem Auto, sondern auch auf dem Overall zu sehen sein. Daniel Ricciardo in Lando Norris wird etwas anders aussehen. Das Design zeigt eine neonpinke Zierleiste am Auto mit Cyberpunk-inspirierten Kunstwerken. Die Farbgebung ist temporär, da die Originalfarbe vom Großen Preis der Vereinigten Staaten wieder zu sehen ist.

Partnerschaft feiern

„Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit OKX mit dieser kühnen und lebendigen Lackierung für die bevorstehenden Rennen in Asien zu feiern“, sagte McLaren CEO. Laut dem Amerikaner Brown gab es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt. „Es ist fantastisch, nach Singapur und Japan zurückzukehren, und diese Rennstrecken bieten uns eine passende Kulisse, um diese Partnerschaft gemeinsam zu feiern“, sagte Brown. Haider Rafique von OKX erklärt: „Dieses Design, das sein Debüt während des Nachtrennens in Singapur gab, spiegelt die 24/7-Natur von OKX und die Kryptowährungsmärkte wider, die niemals schlafen.“

Previous

Michelle Hunziker, wissen Sie, mit wem sie zusammen war, als sie 17 war? Er war 45! Es war ein Skandal

Vorübergehende Verlängerung der Fristen zur Aufstockung des Pferdeinfluenza-Impfstoffs

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.