Meghan Markle begleitet Prinz Harry nach Großbritannien: Bericht

| |

Meghan Markle wird voraussichtlich Prinz Harry zur Enthüllung der Statue von Prinzessin Diana nach Großbritannien begleiten.

Radar Online berichtete unter Berufung auf eine Quelle, dass die Herzogin von Sussex nicht möchte, dass ihr Ehemann wegen der Spannungen des Paares mit der königlichen Familie allein in Großbritannien ist.

„Meghan weiß, wie schwer es war, allein an der Beerdigung ihres Großvaters teilzunehmen, und möchte nicht, dass das noch einmal passiert“, schrieb die Verkaufsstelle.

Darin heißt es: „Harry wurde von den meisten seiner Verwandten die kalte Schulter gezeigt, und einige weigerten sich, mit ihm zu sprechen oder sogar Blickkontakt aufzunehmen.

Unter Berufung auf Quellen berichtete die Veröffentlichung: “Seit der Beerdigung sind die Dinge schlimmer geworden, nicht besser, also kann man sich nur vorstellen, wie er bei der großen Veranstaltung am 1. Juli behandelt wird.”

Dem Bericht zufolge haben Quellen in der Nähe von Meghan und Harry bestritten, dass die Herzogin nach London reisen wird.

Previous

Tests der Allgemeinen Relativitätstheorie mit Gravitationswellen können schief gehen

Esteban Ocon unterzeichnet mit Alpine eine um drei Jahre verlängerte Vertragsverlängerung

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.