Meghan Markle hielt das Kindermädchen wegen ihres „Fluchtplans“ mit Archie unter Verschluss

| |

Meghan Markle und Prinz Harry hielten während ihrer sechswöchigen Pause von den königlichen Pflichten im Jahr 2019 Mutter.

Das Paar, das im November mit einem Privatflugzeug abgeflogen war, gab das Urlaubsziel dem Kindermädchen von Sohn Archie erst bekannt, als sie in der Luft waren.

Der Autor Valentine Low teilt in seinem Buch „Courtiers: The Hidden Power Behind the Crown“ mit, dass die Sussexes nicht wollten, dass irgendjemand erfährt, dass sie nach Kanada abgereist sind.

„Als Harry und Meghan im November 2019 für ihre sechswöchige Pause nach Kanada gingen, waren ihre Fluchtpläne unter größter Geheimhaltung bereits geschmiedet.

„Meghan wollte ihrem Kindermädchen Lorren nicht einmal sagen, wohin sie gehen.

„Laut einer Quelle wusste sie nicht, wohin sie flogen, bis das Flugzeug – ein Privatjet – in der Luft war.“

Previous

7 Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung des Stoffwechsels zur Unterstützung einer gesunden Körperzusammensetzung

Warum gibt es in Dublins Capel Street einen Außenposten der chinesischen Polizei? – Die irische Zeit

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.