Meghan Markle und Harry entscheiden sich, nicht auf das Urteil des Obersten Gerichtshofs zur Abtreibung zu reagieren

Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle gaben eine Erklärung zugunsten der Ukraine ab, als russische Truppen in das Land einmarschierten.

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben die Website ihrer Archewell Foundation genutzt, um ihre Reaktionen zu Themen abzugeben, die ihnen am Herzen liegen.

Adleraugen-Fans, die unbedingt von dem Paar über das Urteil des Obersten US-Gerichtshofs zur Abtreibung hören wollten, waren enttäuscht, als Harry und Meghan beschlossen zu haben scheinen, nicht über die Angelegenheit zu sprechen.

Das königliche Paar kehrte kürzlich aus Großbritannien zurück, nachdem es an den Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum von Queen Elizabeth teilgenommen hatte.

Einer der Gründe, warum sie geschwiegen haben, könnte sein, dass sie den Zorn der königlichen Familie nicht hervorrufen wollen.

Aber ihre Fans denken, dass sie sich möglicherweise nicht öffentlich gegen das Urteil ausgesprochen haben, sie würden ihre Gedanken zu diesem Thema in einem ihrer zukünftigen Kontakte mit den Medien zum Ausdruck bringen.

Unten ist die Liste einiger ihrer Aussagen, die sie kürzlich veröffentlicht haben:

Meghan Markle und Harry entscheiden sich, nicht auf das Urteil des Obersten Gerichtshofs zur Abtreibung zu reagieren
Meghan Markle und Harry entscheiden sich, nicht auf das Urteil des Obersten Gerichtshofs zur Abtreibung zu reagieren
siehe auch  „Prey“ wird vom ursprünglichen „Predator“-Schauspieler Jesse Ventura gelobt

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.