Mehr Schorf in Limburg, aber keine Explosion

Bundesweit hat sich die Zahl der Schorfinfektionen im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Der GGD verzeichnet seit 2013 einen Anstieg, aber er war noch nie so groß. Waren früher vor allem Studenten und junge Erwachsene betroffen, scheint heute keine einzige Bevölkerungsschicht oder Altersgruppe verschont zu bleiben. Auch nicht in Limburg: “Wir sehen Krätze auch ‘normalerweise’ in Familien in einem Haushalt und an anderen Orten, an denen Menschen körperlichen Kontakt miteinander haben”, sagte ein Sprecher der GGD Süd-Limburg.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.