Mercedes ‘Wolff begrüßt’ Spezialfahrer ‘Lewis Hamilton nach dem F1-Sieg | Lewis Hamilton

| |

Der Mercedes-Teamchef Toto Wolff hat Lewis Hamilton nach dem Briten Tribut gezollt Michael Schumachers Rekord übertroffen des Formel-1-Rennens gewinnt. Im am Sonntag den Großen Preis von Portugal gewinnenHamilton holte seinen 92. Sieg und Wolff glaubt, dass dies das Ausmaß von Hamiltons Erfolgen war, die sie möglicherweise erst nach seiner Pensionierung voll und ganz würdigen werden.

Hamilton kam 2013 zu Mercedes, im selben Jahr wie Wolff, und die beiden haben eine sehr enge Beziehung aufgebaut. Hamilton verzeichnete 21 seiner Siege für sein erstes Team, McLaren, hat aber 71 Siege für Mercedes mit hervorragender Konstanz. Seit Beginn der Turbo-Hybrid-Ära im Jahr 2014 hat Hamilton jedes Jahr mindestens 10 Saisonsiege erzielt, mit Ausnahme von 2017, als er sich mit neun Siegen den Titel sicherte.

“Ich werde nie gelangweilt von Fragen über Lewis”, sagte Wolff in Portimão. “Weil wir in 10 oder 20 Jahren zurückblicken und wirklich anerkennen werden, was für ein besonderer Fahrer er ist.”

Er wiederholte diese Meinung am Montag gegenüber der BBC. “Wenn man sich die Leistungen ansieht, fallen zwei Fahrer auf”, sagte er. „Das ist Michael in seiner Generation und diesmal Lewis. Manchmal merkt man erst nach dem Ende seiner Karriere, was seine tatsächlichen Erfolge waren. “

Hamilton führt Valtteri Bottas mit 77 Punkten in der Weltmeisterschaft an und ist gut aufgestellt, um sich in den nächsten beiden Rennen den Titel zu sichern. Die nächste Runde findet diese Woche in Imola statt. Wenn Hamilton das folgende Treffen, den türkischen GP, ​​mit 78 Punkten Vorsprung beendet, wird er die Meisterschaft mit drei verbleibenden Runden und Schumachers Rekord von sieben Titeln gewinnen.

Der 35-Jährige hat seinen Vertrag mit Mercedes, der am Ende dieser Saison endet, noch nicht verlängert, aber wiederholt darauf bestanden, dass er erwartet, dass er ohne Komplikationen abgeschlossen wird. Wolff muss seinen neuen Vertrag mit Mercedes noch vereinbaren und muss noch bestätigen, ob er weiterhin die zentrale Rolle als Teamchef übernehmen wird, ist jedoch zuversichtlich, dass eine Entscheidung von seiner Seite die Zukunft von Hamilton nicht beeinflussen würde.

“Wir haben keine Bedenken, es gibt keinen Grund, warum er nicht im schnellsten Auto sein möchte, und wir wollen ihn im Auto, also passt es perfekt zusammen”, sagte er. „Wir sind beide ein gutes Team, aber wenn ich gehen würde, gäbe es eine fantastische Gruppe von Leuten in Brackley und Brixworth, die ohne mich ziemlich gut abschneiden würden. Er muss seine Karriere fortsetzen und wenn wir es gemeinsam schaffen, wäre das wunderbar. “

Mercedes ist auch bereit, Geschichte zu schreiben. Sie führen Red Bull mit 209 Punkten an und können die Konstrukteurswertung in Imola gewinnen. Wenn sie dies tun, ist es ihr siebter Titel in Folge, der den Rekord von Ferrari mit seinem Lauf von 1999 bis 2004 übertrifft.

Previous

“Ich hatte Mühe, Adele überhaupt anzusehen” – Louise McSharry von 2FM über den drastischen Gewichtsverlust der Sängerin

Die Pandemie beeinträchtigt unseren Schlaf, Experten geben Tipps, um sich einfach auszuruhen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.