Home Sport Michael Schumacher: legendäre Go-Kart-Strecke in Kerpen gerettet

Michael Schumacher: legendäre Go-Kart-Strecke in Kerpen gerettet

Sport Hambacher Wald

Michael Schumachers legendäre Go-Kart-Strecke gerettet

| Lesezeit: 2 Minuten

112345159 112345159

Michael Schumacher im Jahr 1993 zu Beginn seiner großen Karriere in einem Kart auf seiner Heimstrecke

Quelle: pa / Horst Galusch / Horst Galuschka

Das Grundstück war bereits verkauft und der Erftlandring ging zu Ende. Aber es geht offensichtlich weiter mit Michael Schumachers Heimatbahn. Die Proteste im Hambacher Wald retteten die Kartfahrer.

DDie kleine Stadt Manheim ist wie eine Geisterstadt. Michael Schumachers Heimatstadt wurde in den letzten Jahren Stück für Stück abgerissen, weil RWE dort nach Braunkohle graben wollte. In den Ruinen der Stadt haben sich inzwischen auch die Demonstranten aus dem benachbarten Hambacher Wald verschanzt.

„Die Uhren für Sie, die Zeit für uns“, sprühten die Umweltaktivisten während der Proteste auf Garagentore im Stadtteil Kerpen. Zeit hat jetzt auch für die Betreiber des Erftlandrings gespielt. Die legendäre Go-Kart-Strecke, auf der Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher das Fahren lernte, sollte nun vor den Baggern verschont bleiben

“Ich habe heute Morgen bei RWE angerufen. Bevor die Verträge mit dem Land oder der Bundesregierung noch nicht unterzeichnet wurden, steht nichts fest. Aber es sieht gut aus. Wir freuen uns über die neue Situation”, sagte Betreiber Gerhard Noack gegenüber WELT über die Gespräche mit der Energie Eigentlich soll die Eisenbahn im kommenden Oktober dem Braunkohlenbergbau weichen und ausgehoben werden.

Lesen Sie auch

1987 brachte der junge Michael Schumacher als Fahrer die Kartbahn zum Leuchten

Aufgrund der anhaltenden Proteste im Hambacher Forst und in der nahen Steinheide, wo sich der berühmte Erftlandring befindet, musste RWE jedoch seine Pläne ändern. “Unser Plan ist es, den Rest des Gebiets Steinheide nicht innerhalb des derzeitigen Abbaugebiets zu nutzen”, sagte RWE-Sprecher Guido Steffen vom Kölner “Express”.

Die Familie Schumacher besitzt zwei Drittel

Dies entspricht auch den Forderungen der nordrhein-westfälischen Landesregierung. “Wir gehen daher davon aus, dass die in Steinheide befindliche Go-Kart-Bahn instand gehalten werden kann”, fuhr Steffen fort. Noack, der als Entdecker von Schumacher gilt, sieht noch viel Arbeit: „Die Genehmigungsverfahren für die Bergbaugrenzen müssen neu ausgehandelt werden. Das kann eine Weile dauern. „Es müsste auch geklärt werden, ob auch die Zufahrtswege sowie die Strom- und Wasserversorgung erhalten bleiben.

RWE: „Schumi-Kartbahn“ kann beibehalten werden

Sie können auf der Kartbahn im Hambacher Wald weiterfahren

Quelle: pa / dpa / Rolf Vennenbernd

“Da wir uns noch am Anfang der Umplanung befinden und auch auf den Genehmigungsprozess warten müssen, ist es zu früh, um endgültige Entscheidungen zu treffen”, sagte das Unternehmen. Dem Kartclub sollte die Möglichkeit gegeben werden, die Website zurückzukaufen.

RWE hatte in den letzten Jahren große Teile der Region aufgekauft, um die Fläche für den Braunkohlenabbau zu nutzen. Die Besitzer der Gokartbahn wurden von der Firma entschädigt; zwei Drittel gehörten der Familie Schumacher und ein Drittel dem Go-Kart-Club. Jetzt könnte die Leitung wieder in ihr Eigentum übergehen.

,

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum