Michigan bekommt heute Morgen seinen ersten Frost

Wir hatten heute Morgen einige kalte Temperaturen in den klassischen kalten Orten in Michigan.

Der nationale Wetterdienst in Marquette berichtete, dass es heute Morgen etwas Frost auf den Dächern rund um die National Mine, MI, gab. National Mine liegt etwa 15 Meilen südwestlich von Marquette, MI.

Hier sind die Temperaturen um 7:00 Uhr heute Morgen. Die hellblauen Bereiche auf der Karte hatten Temperaturen um die 35 Grad. Frost tritt normalerweise in verstreuter Natur auf, wenn Thermometer 35 Grad anzeigen. Es braucht 32 Grad, um Frost zu erzeugen. Die Temperaturen können leicht um drei Grad von den offiziellen Temperaturwerten von 35 Grad abweichen.

Niedrige Temperaturen um 7:00 Uhr Freitag, 12. August 2022

Die Binnengebiete des nördlichen und zentralen Lower Michigan fielen ebenfalls in die oberen 30er Jahre. Leota ist eine beständige Kältequelle entlang des Muskegon River nordwestlich von Harrison. Der nationale Wetterdienst in Grand Rapids berichtet, dass Leota heute Morgen auf 36 Grad gefallen ist.

Frost

Temperaturberichte vom National Weather Service – Grand Rapids

Fleckiger Frost in den Binnengebieten der oberen Halbinsel liegt derzeit nicht allzu außerhalb der historischen Norm. Seien Sie also nicht zu besorgt oder aufgeregt, dass der Herbst früh kommt.

siehe auch  Eh abgelöst ... Boeing 747-Flugzeugtriebwerksteile fallen auf die Häuser der Anwohner

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.