Michigan Coronavirus-Fälle bis zu 862.633; Zahl der Todesopfer jetzt bei 18.206

| |

Die Zahl der bestätigten Fälle des Coronavirus (COVID-19) in Michigan ist am Samstag auf 862.633 gestiegen, einschließlich 18.206 Todesfälle, berichten Staatsbeamte.

Das Update vom Samstag umfasst insgesamt 1.825 neue Fälle und 122 zusätzliche Todesfälle – 83 dieser Todesfälle wurden bei einer Überprüfung von Vital Records identifiziert.

Bis Samstag haben sich in Michigan insgesamt 703.746 erholt.

Die Tests wurden mit durchschnittlich 35.000 diagnostischen Tests pro Tag durchgeführt 7-Tage-Positivrate unter 10% Stand Donnerstag, weniger als vor einer Woche. Die Krankenhausaufenthalte sind in den letzten zwei Wochen leicht zurückgegangen.

MEHR: Alles, was Sie diese Woche über COVID in Michigan wissen sollten: Aktualisierung der Einschränkungen, Meilenstein für Impfstoffe

Insgesamt haben sich neue Fälle in den letzten 10 Tagen verlangsamt. Der gleitende 7-Tage-Durchschnitt des Staates für tägliche Fälle betrug am Donnerstag 2.934 – weniger als vor einer Woche. Der 7-Tage-Todesdurchschnitt lag am Donnerstag bei 73, etwas höher als in den letzten zwei Wochen. Die Sterblichkeitsrate des Staates beträgt 2,1%. Der Staat meldet auch “aktive Fälle”, die am Donnerstag bei 179.000 aufgeführt wurden.

Anzeige

Michigan sagte am späten Freitag, dass 54% der Erwachsenen ab 16 Jahren mindestens einen COVID-19-Schuss erhalten haben, ein Sprung von etwa 2,5 Prozentpunkten nach Berücksichtigung von Personen, die außerhalb des Staates oder in Einrichtungen des Bundes geimpft wurden.

Die Hinzufügung von fast 227.000 Einwohnern zur Zählung des Staates brachte Michigan in die Nähe von a 55% Benchmark Gouverneur Gretchen sagt, es sei notwendig, um persönliche Arbeit in allen Sektoren, einschließlich Büros, zu ermöglichen. Der Wiedereröffnungsschritt erfolgt zwei Wochen nach Erreichen des Meilensteins.

READ  Droht bereits die nächste Pandemie? Neues menschliches Coronavirus entdeckt - Wissenschaft

NEU HEUTE: Michigan: 54% haben mindestens eine COVID-Impfstoffdosis, einschließlich Anwohnern außerhalb des Bundesstaates

Anzeige

Laut Johns Hopkins University mehr als In den USA wurden 32,6 Millionen Fälle gemeldet., mit mehr als 580.000 Todesfälle vom Virus gemeldet.

Weltweit mehr als 157 Millionen Menschen wurden als infiziert bestätigt und mehr als 3,2 Millionen sind gestorben. Mehr als 92 Millionen haben sich erholtnach Angaben der Johns Hopkins University. Die wahren Zahlen sind sicherlich viel höher, aufgrund begrenzter Tests, unterschiedlicher Arten, wie Nationen die Toten zählen, und absichtlicher Unterberichterstattung durch einige Regierungen.

  • 15. April – 6.303 neue Fälle

  • 16. April – 8.955 neue Fälle

  • 17. April – 5.530 neue Fälle

  • 19. April – 8.574 neue Fälle (Fallzahl für zwei Tage)

  • 20. April – 5.259 neue Fälle

  • 21. April – 5.584 neue Fälle

  • 22. April – 4.867 neue Fälle

  • 23. April – 5.031 neue Fälle

  • 24. April – 4.698 neue Fälle

  • 26. April – 6.524 neue Fälle (Fallzahl für zwei Tage)

  • 27. April – 3.676 neue Fälle

  • 28. April – 4.371 neue Fälle

  • 29. April – 3.623 neue Fälle

  • 30. April – 3.440 neue Fälle

  • 1. – 3.431 neue Fälle

  • 3. Mai – 5.035 neue Fälle (Fallzahl für zwei Tage)

  • 4. Mai – 2.527 neue Fälle

  • 5. Mai – 2.589 neue Fälle

  • 6. Mai – 3.514 neue Fälle

  • 7. Mai – 2.758 neue Fälle

  • 8. Mai – 1.825 neue Fälle

Hier ist eine Zeitleiste mit bestätigten Fällen von Coronavirus (COVID-19) in Michigan:

Hier sind die nach Geschlecht aufgeschlüsselten COVID-19-Fälle in Michigan (siehe hier, wenn Sie die Tabelle nicht sehen):

Anzeige

Copyright 2021 by WDIV ClickOnDetroit – Alle Rechte vorbehalten.

.

Previous

Sommerschule / Sommeraktivität & Sportcamps

Die China-Wahrnehmung der afrikanischen Jugend verbessert sich inmitten blühender Bindungen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.