Microsoft in Gesprächen, um TikTok zu kaufen

Microsoft hat Gespräche über die Übernahme von TikTok geführt, dessen chinesischer Eigentümer ByteDance einem wachsenden Druck der US-Regierung ausgesetzt ist, die Video-Sharing-App zu verkaufen, oder das Risiko besteht, im Land auf die schwarze Liste gesetzt zu werden.

Der Ansatz zum Kauf von TikTok befindet sich in einem frühen Stadium, und es ist unklar, ob es Microsoft gelingen wird, TikTok zu übernehmen, da die Transaktion mit mehreren Hürden konfrontiert ist, sagte eine mit den Verhandlungen vertraute Person.

Microsoft lehnte einen Kommentar ab, und TikTok reagierte nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar.

US-Präsident Donald Trump sagte am Freitag, er erwäge “ein paar Optionen”, um TikTok anzusprechen, einschließlich eines Verbots. Die Financial Times berichtete diesen Monat, dass das Weiße Haus erwogen hat, ByteDance auf die „EntitätslisteDies würde es effektiv daran hindern, Geschäfte mit US-Unternehmen zu tätigen.

Unabhängig davon hat der Ausschuss für Auslandsinvestitionen in den USA den Kauf von Musical.ly durch ByteDance im Jahr 2017 überprüft, was den Weg für das Wachstum von TikTok ebnete. Finanzminister Steven Mnuchin sagte am Mittwoch, er werde Herrn Trump bis Ende der Woche eine Empfehlung aussprechen.

US-Investoren angeführt von General Atlantic und Sequoia Capital hatte über ein Buyout von TikTok diskutiert, an dem ByteDance eine Minderheitsbeteiligung behalten würde. Die Investoren haben mit dem Finanzministerium Gespräche darüber geführt, ob das Buyout die Bedenken der USA hinsichtlich der App befriedigen würde, berichtete die FT.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Bauarbeiter am Standort Co Kildare testen positiv auf Coronavirus

Ein Bauarbeiter hat im Intel-Werk in Leixlip, Co Kildare, positiv auf Covid-19 getestet.Die Person fühlte sich über das Wochenende unwohl und bat um einen...

Die Abgeordneten sind besorgt über die Änderungen in der CSDD

Krišjānis Feldmans, der in der Saeima-Kommission für Volkswirtschaft, Agrar-, Umwelt- und Regionalpolitik arbeitet, sieht nur gute Dinge im Plan, der verschiedene Angelegenheiten im Verfahren...