Microsoft Teams verzögert die entscheidende Funktion zur Verwaltung mehrerer Konten bis 2021

Ein ThreadDie ursprünglich im Jahr 2017 gestartete Forderung nach einem Kontowechsel zu Microsoft Teams wurde von rund 30.000 Benutzern unterstützt.

Auf dem Originalplakat stand: “Wir müssen uns mit mehreren Konten anmelden können. Viele von uns haben aus verschiedenen Gründen (Beratung usw.) mehrere O365-Konten, und wir müssten in der Lage sein, direkt auf Teams zuzugreifen.”

“Dies ist kein Verbund- oder B2B-Szenario, sondern ein Fall, in dem neue O365-Anmeldeinformationen in einem anderen Mandanten für uns erstellt wurden. Die App erlaubt heute nur jeweils ein einzelnes angemeldetes Konto, und das ist ein Blocker.”

Als Antwort auf diesen Thread schrieb ein Administrator kürzlich: “Das Engineering-Team arbeitet weiterhin daran, Unterstützung für mehrere Konten auf Desktop-Clients hinzuzufügen.

“Wir werden zuerst die Unterstützung für 1 Arbeits- / Schulkonto und 1 persönliches Konto starten, damit Benutzer Teams für Arbeit und Privatleben nebeneinander genießen können. Windows und MacOS. Die Unterstützung für mehrere Arbeitskonten wird noch bearbeitet und wird in Kürze erfolgen späteren Zeitpunkt.”

Während andere Microsoft Teams-Benutzer frustriert äußerten, dass die im Dezember eintreffende Funktion zum Wechseln des Kontos nicht so umfassend ist, wie sie es sich erhofft hatten.

siehe auch  YouTube-zu-MP3-Musikkonverter

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.