Mike Tyson benutzt einen Rollstuhl, bis sein Tod nahe ist, anscheinend hat er…

Jakarta

Vor einiger Zeit behauptete Mike Tyson, sein Ende sei nahe. Das kommt im Podcast “Hotboxin’ with Mike Tyson” zum Ausdruck.

Kürzlich wurde Tyson am Flughafen von Miami in den Vereinigten Staaten gesehen. Allerdings saß er zu diesem Zeitpunkt im Rollstuhl. Laut von The Sun zitierten Nachrichten litt der 56-jährige Mann lange Zeit an Ischias oder Ischias und erlitt dann einen Rückfall.

Zitiert aus der Mayo-Klinik, Ischias oder Ischias ist ein Schmerz, der sich entlang des Ischiasnervs ausbreitet, der sich vom unteren Rücken in Richtung der Hüften und des Gesäßes bis zu den Beinen verzweigt.

ANZEIGE

SCROLLEN SIE, UM DEN INHALT FORTZUFÜHREN

Normalerweise betrifft Ischias nur eine Seite des Körpers. Dieser Zustand tritt auf, wenn der Ischiasnerv eingeklemmt wird, normalerweise durch einen Bandscheibenvorfall in der Wirbelsäule oder ein übermäßiges Knochenwachstum (Knochensporn) an den Wirbeln einer Person.

Dieser Zustand kann auch durch einen Tumor ausgelöst oder durch andere Krankheiten geschädigt werden. Zum Beispiel wie Diabetes. Dieser Zustand ist jedoch sehr selten.

Was sind die Symptome?

Symptome von Ischias sind in der Regel Schmerzen, die von der unteren (Lenden-)Wirbelsäule bis zum Gesäß und über die Rückseite des Beins ausstrahlen. Der Schmerz wird höchstwahrscheinlich einem Weg von Ihrem unteren Rücken zu Ihrem Gesäß, der Rückseite Ihrer Oberschenkel und den Waden folgen.

Der Schmerz kann variieren, von einem leichten Schmerz bis zu einem stechenden, brennenden oder unerträglichen Schmerz. Manchmal kann es wie ein Stromschlag sein.

Dieser Zustand kann sich verschlimmern, wenn jemand hustet oder niest und zu lange sitzt. Es führt bei manchen Menschen auch zu Taubheit, Kribbeln und Muskelschwäche im betroffenen Bein oder Bein.

Videos ansehen”Experten enthüllen die Vorteile von medizinischem Marihuana bei Nervenerkrankungen
[Gambas:Video 20detik]
(sao/naf)


Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.