Mindestens 41 Menschen erkrankten an einem mehrstufigen Salmonellenausbruch im Zusammenhang mit zurückgerufenen Pilzen

| |

Die Fälle begannen zwischen dem 21. Januar und dem 26. August, berichtete die Agentur am Donnerstag. Von den 41 Infizierten wurden vier Krankenhauseinweisungen gemeldet. Die Infizierten sind zwischen zwei und 74 Jahre alt.

Die von Wismettac Asian Foods, Inc. in Sante Fe Springs, Kalifornien, vertriebenen Pilze wurden nur an Restaurants und nicht direkt an Verbraucher verkauft.

Das Unternehmen hat die Pilze am Mittwoch freiwillig wegen potenzieller Salmonellen zurückgerufen, nachdem das kalifornische Gesundheitsministerium das Vorhandensein von Salmonellen im Produkt festgestellt hatte eine Ankündigung von der Food and Drug Administration.

Holzohrpilze werden auch allgemein als Kikurage-, getrockneter schwarzer Pilz-, getrockneter Pilz- oder Mu’er / Mu Er / Mu-Err-Pilz bezeichnet.

Die Pilze kamen in sechs Packungen mit 5 Pfund. Taschen mit der Aufschrift “Shirakiku brand Black Fungus (Kikurage)” mit einem UPC-Barcode 00074410604305.

Die FDA sagte, dass die Pilze zu Restaurants an den folgenden Orten in den USA und in Kanada geschickt wurden: Arkansas, Kalifornien, Colorado, Connecticut, Delaware, Washington DC, Florida, Georgia, Hawaii, Iowa, Illinois, Indiana, Louisiana, Massachusetts, Maryland, Michigan, Minnesota, Missouri, Mississippi, North Carolina, Nevada, New Jersey, New York, Ohio, Oregon, Pennsylvania, South Carolina, Tennessee, Texas, Virginia, Washington, Wisconsin und British Columbia in Kanada.

“Kunden können Restaurants vor der Bestellung fragen, woher die Pilze stammen, um zu vermeiden, dass sie zurückgerufene Pilze essen”, sagte die CDC auf ihrer Website.

In Restaurants mit Ramen in drei verschiedenen Bundesstaaten wurden vier Krankheitscluster entdeckt. Acht von neun Personen, die mit diesen Clustern in Verbindung stehen, gaben an, Holzohrpilze in den Ramen gegessen zu haben, berichtete die Agentur.

Die meisten mit Salmonellen infizierten Menschen entwickeln sechs Stunden bis sechs Tage nach der Exposition gegenüber den Bakterien Durchfall, Fieber und Magenkrämpfe, so die CDC. Es dauert normalerweise vier bis sieben Tage und die meisten Menschen erholen sich ohne Behandlung.

Salmonellen können jedoch bei kleinen Kindern, gebrechlichen oder älteren Menschen und anderen Personen mit geschwächten Immunsymptomen schwere und manchmal tödliche Infektionen verursachen.

Im Allgemeinen sollten getrocknete Pilze immer mit kochendem Wasser rekonstituiert werden, um Krankheitserreger abzutöten, so die CDC. Dieser Rat gilt nicht für zurückgerufene Pilze, die weggeworfen werden sollten.

.

Previous

Poboży kritisch über Trzaskowski

Beliebte YouTuber testet die 8K-Funktionen des RTX 3090

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.