Mindestlohn im Juni 2022. So viel muss der Arbeitgeber auf das Konto überweisen

Ab dem nächsten Jahr wird eine sehr große Erhöhung des Mindestlohns vorbereitet (wird zweimal durchgeführt). Überprüfen Sie, wie hoch der aktuelle Mindestlohn ist und wie er von den vor einigen Monaten eingeführten Steueränderungen beeinflusst wurde. In der Galerie präsentieren wir auch Berechnungen für Löhne über dem Mindestlohn – siehe Nettosätze für Musterlöhne nach Steueränderungen im Rahmen des Programms “Polish Deal”.

Inhalt

3010 PLN brutto ist der Mindestlohn in Polen. Zum Vergleich: Das durchschnittliche Gehalt im 1. Quartal 2022 betrug 6.235,22 PLN brutto (Daten des Statistischen Zentralamts). Polen kämpft mit einer hohen Inflation, und der Preisanstieg trifft besonders die Mindestlohnempfänger. Nächstes Jahr kündigt die Regierung eine große Erhöhung des Mindestlohns – er soll zweimal angehoben werden – im Januar und Juli 2023 an (mehr dazu später im Artikel).

Der Mindestlohn wurde im Januar 2022 um 210 PLN erhöht und beträgt 3010 PLN bruttound der Mindeststundenlohn – 19,70 PLN brutto.

Die Erhöhung des Gehalts auf 3010 PLN brutto bedeutetdass der Arbeitnehmer nach den bisherigen Regeln etwa 2.210 PLN „auf die Hand“ bekommen würde. Wenn wir die Vergütung jedoch unter Berücksichtigung der Steueränderungen im Rahmen der „Polenordnung“ berechnen, wird das Mindestnettogehalt über 2.363,56 PLN betragen.

Wie wirkten sich Steueränderungen auf die Nettogehälter der Polen aus? Überprüfen Sie die Berechnungen für den Mindestlohn und Beispiele für höhere Löhne

Die in der Galerie präsentierten Berechnungen wurden auf Basis des amtlichen Gehaltsrechners erstellt, die auf Regierungsseiten ist. Es berücksichtigt Steueränderungen im Rahmen der “Polnischen Verordnung” und ermöglicht es Ihnen zu überprüfen, wie hoch der Unterschied zwischen dem Nettogehalt im Jahr 2022 und dem Gehalt vor den Steueränderungen ist.

siehe auch  Stellenbericht, Verbraucherkredite, Levi Strauss-Einnahmen in der kommenden Woche

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.