Minocyclin floppt gegen behandlungsresistente Depression | Aktuelle Nachrichten für Ärzte, Krankenschwestern und Apotheker

| |

Die Anwendung von Minocyclin als Add-on-Therapie zu einer Behandlung mit Antidepressiva bei Patienten mit Behandlungsresistenz
Depression ist sicher, liegt aber im Vergleich zu Placebo unter den Wirksamkeitsschwellen, wie in einer Studie gezeigt wurde.

Insgesamt 173 erwachsene Patienten wurden randomisiert und erhielten zusätzlich täglich 200 mg Minocyclin (n = 84) oder Placebo (n = 89) über 6 Wochen mit einer Nachbeobachtung von 6 Monaten. Alle Patienten hatten die Diagnose einer Major Depression mit Symptomen auf der Hamilton Depression Rating Scale (HAMD-17), Body-Mass-Index 18–40 kg/m2Ergebnis der Clinical Global Impression Scale (CGI-S).
≥ 4, unzureichendes Ansprechen auf eine anfängliche antidepressive Standardmedikation und stabile Medikation für mindestens 2 Wochen.

168 der Patienten wurden in die Intention-to-treat-Population aufgenommen. Ihr Durchschnittsalter betrug 46,1 Jahre und die mittlere Punktzahl der Montgomery-Åsberg Depression Rating Scale (MADRS) zu Studienbeginn betrug 26,5; 53 Prozent waren Männer und 94,6 Prozent Weiße.

Minocyclin konnte die Schwere depressiver Symptome nicht abschwächen, wobei der primäre Endpunkt der Veränderung des MADRS-Scores von der Baseline bis Woche 6 zwischen der aktiven und der Placebogruppe ähnlich war (Unterschied 1,46, 95-Prozent-Konfidenzintervall [CI], –1,04 bis 3,96; p=0,25).

Ebenso wurde kein signifikanter Unterschied in den Abschlussraten der Behandlung festgestellt, die 83,3 Prozent in der Minocyclin-Gruppe und 83,1 Prozent in der Placebo-Gruppe betrugen.

Die Ergebnisse der vorliegenden Studie unterstreichen den ungedeckten Bedarf an therapeutischen Ansätzen und prädiktiven Biomarkern bei behandlungsresistenter Depression.

Previous

Liverpool FC – LFC vervollständigt die besondere Anfield Road-Hommage an Angriffsstars

Mehr als 80.000 ohne Strom in PEI, während Fiona im Osten von NS landet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.