Mit Bingo unterstützen sie ein „Schmetterlingshaut“-Mädchen bei der Impfung – El Sol de Tampico

Für María Pura Porras, besser bekannt als “Purita”, ein Mädchen aus Tamaulipas, das nach Morelia muss, wird ein Bingo abgehalten. Michoacan für die Anwendung einer Dosis, weil es dagegen ankämpft Epidermolysis bullosaAch ja, Schmetterlingshaut.

das Mädchen aus Siegesstadt und ihre Mutter, Claudia Gómez González, von Beruf Lehrerin, versuchen Tag für Tag voranzukommen, um ihre Lebensqualität zu verbessern, ohne Ámbar durchlaufen sie teure Behandlungen und Operationen, für die sie verschiedene Aktivitäten durchführen.

Wann muss das Mädchen aus Tamaulipas mit Schmetterlingshaut nach Morelia reisen?

“Purita” muss nach Morelia reisen, Michoacannächsten 24. August für einen Arzttermin, damit er seinen Impfstoff erhalten kann, also veranstaltet seine Mutter Bingo für den 18. August, um Spenden für die Reise und seinen Aufenthalt zu sammeln.

Das Bingo soll um 16:00 Uhr im Casa Paraíso beginnen, das sich in Juárez 34 und 35 befindet, die Kosten für das Ticket betragen 180 Pesos für zwei Tische, an denen Taschen, Produkte Betterwareedlen Schmuck, Handtaschen und andere nützliche Dinge, denn sie reist nicht nur nach Michoacán, sondern auch nach Monterrey j Mexiko Stadt.

Es könnte Sie interessieren: Leichte Verbrennungen der Haut, 6 Empfehlungen des Roten Kreuzes zu ihrer Behandlung

Zusätzlich wird ein Dry Fit „Run for Purita“ T-Shirt für die ersten 50 bezahlten Tickets verschenkt, so dass Sie durch Ihre Teilnahme an diesem Bingo dazu beitragen können, dass der kleine 14-Jährige aus Tamaulipas ein gutes Leben hat.

Purita hat sich mehreren rekonstruktiven Operationen an ihren Händen sowie der Anwendung von Impfstoffen unterzogen. Um ein Ticket zu kaufen, können Sie sich über Facebook oder die Nummer (834) 438 10 97 an Mariposas Puras Epidermolisis Bulbosa wenden.

siehe auch  Genetisch veränderte Moskitos hemmen das Wachstum von Malaria-Parasiten und verhindern eine Übertragung

Abonnieren Sie hier die digitale Ausgabe von El Sol de Tampico

Was ist Epidermolysis bullosa oder Schmetterlingshaut?

Nach Angaben des Hospital de Barcelona ist Epidermolysis bullosa (EA) eine Erkrankung, die eine Gruppe genetisch bedingter Erkrankungen umfasst und die durch die Zerbrechlichkeit von Haut und Schleimhäuten bei minimalen Schlägen gekennzeichnet ist.

Diese Krankheit tritt von Geburt an oder in den ersten Lebensjahren des Kindes auf und dauert ein Leben lang, Menschen mit „Schmetterlingshaut“ haben eine durchschnittliche Lebensdauer von 50 Jahren, aber derzeit gibt es keine wirksame Behandlung.

Wunden und Schluckbeschwerden, Warnzeichen der Krankheit

Symptome: dicke oder sich nicht bildende Nägel, brüchige Haut, die leicht Blasen bildet, besonders an Händen und Füßen, Verdickung der Haut an Handflächen und Fußsohlen, Blasen auf der Kopfhaut, Schluckbeschwerden, Juckreiz und Schmerzen in der Haut, diese sind einfach ein paar Zeichen und sie können variieren.

Wann zum Arzt mit Schmetterlingshaut?

Nach Ansicht von Spezialisten ist es notwendig, zum Arzt zu gehen, wenn sich Blasen entwickeln, insbesondere wenn sie ohne ersichtlichen Grund auftreten.

Sie können auch lesen: Haben Sie sich zu viel gesonnt? Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre Haut heilen können

Falls Sie Schwierigkeiten beim Schlucken oder Atmen haben und wenn Sie Anzeichen einer Infektion wie heiße, rote, schmerzende oder geschwollene Haut, wunde Stellen mit Eiter oder Geruch sowie Fieber oder Schüttelfrost zeigen.

Aus diesem Grund wird dieses Bingo das Horten von Ressourcen ermöglichen, die verwendet werden, um die Reise nach Morelia, Michoacán, zu organisieren, da „Purita“ dort ihren Impfstoff erhalten wird, und dies die Zeit ist, das Mädchen aus Tamaulipas zu unterstützen, das in Ciudad Victoria lebt damit sie in gewisser Weise ihre Lebensqualität verbessert.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.