Mit dem Covid-19 ist der Datenschutz im Internet gefährdet

| |

J.M. Sanchez

MADRID

Aktualisiert:26.05.2020 08: 56h

speichern

Es gibt diejenigen, die das raue Wasser ausnutzen, um Missbrauch zu begehen. Es ist, wenn die Wache gesenkt wird und niemand mit so viel Aufmerksamkeit zuschaut. Das lässt böswillige Menschen auf dem Tablett, um sich auf den Weg der Illegalität zu schlängeln. Bei der Covon-19-Coronavirus-Pandemie kam es in Krankenhäusern zu Cyberangriffen, Computerausrüstung wurde aufgrund der Eile der Telearbeit ausgesetzt und die Privatsphäre im Internet wurde gefährdet.

Anti-Covid-19-Waffen sind mit der Angst aufgetaucht, in die Privatsphäre der Benutzer einzudringen.Wie nach dem Terroranschlag vom 11. September, bei dem strengere Maßnahmen zur Zugangskontrolle eingeführt wurden, besteht eine gewisse Befürchtung, ob die Notwendigkeit einer Domestizierung des Virus möglich ist

.

Previous

Covd-19: Das Recht auf gefährdete Lebensmittel Zukünftiger Planet

Von Cristiano Ronaldos seltsamer Frisur bis zu Griezmanns Zopf

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.