Mit der Website können Benutzer simulieren, wie sie die Milliarden von Jeff Bezos ausgeben – Lifestyle

| |

Möchten Sie wissen, wie es sich anfühlt, so viel Geld zu haben, dass Sie willkürlich für Villen, Häuser, Tiger ausgeben und sogar den Welthunger beenden können – und noch etwas übrig haben?

Ein Reddit-Benutzer namens Paul McBurney Jr. hat eine Website erstellt, auf der Benutzer sehen können, wie es sich anfühlt, eines Tages als Milliardär aufzuwachen. Das Spiel lässt die Nutzer wählen, wer sie sein wollen: Jeff Bezos, Mark Zuckerberg oder Donald Trump – und ihr Vermögen nach Herzenslust ausgeben. Die Website bietet eine Reihe von Artikeln zum Kaufen und Verkaufen – von einem Pizza-Dinner, einem großen Burger-Essen, einem McDonald’s-Franchise, einem Wolkenkratzer, einem Passagierflugzeug oder einem Raketenschiff. Die Website präsentiert auch weitere karitative Optionen, darunter die Beendigung des Welthungers, der 112 Milliarden US-Dollar kosten wird. Die Beendigung der Obdachlosigkeit wird 20 Milliarden Dollar kosten.

Die Website schätzt das Nettovermögen des reichsten Menschen der Welt, des Amazon-Gründers Jeff Bezos, auf 124,7 Milliarden US-Dollar. Die Website schätzt auch, dass Bezos mit diesem Vermögen den Welthunger beenden könnte und immer noch 12,7 Millionen Dollar übrig hat. Es schätzt auch, dass Bezos das Problem der Obdachlosigkeit sechsmal beenden und immer noch die College-Ausbildung von 47.000 Menschen bezahlen könnte.

Obwohl die Genauigkeit der Zahlen möglicherweise nicht genau ist, zielt das Online-Spiel darauf ab, den Benutzern eine klare Perspektive auf die klaffende Ungleichheit zwischen den Besitzenden und den Besitzlosen zu geben.

Am Dienstag unternahm Bezos an Bord einer Rakete seiner Firma Blue Origin eine elfminütige Reise ins All. Nach Abschluss der Reise bedankte sich Bezos bei den Arbeitern von Amazon dafür, dass sie seine Reise „bezahlt“ hatten.

Lesen Sie auch: Jeff Bezos gewinnt 24 Milliarden US-Dollar, während die Reichen der Welt Rettungspakete ernten

„Ich möchte jedem Amazon-Mitarbeiter und jedem Amazon-Kunden danken, weil ihr für all das bezahlt habt“, sagte Bezos. Seine Dankbarkeit stieß sofort auf Gegenreaktionen: Internetnutzer beschuldigten den reichsten Menschen der Welt, taub zu sein.

Im Gegensatz zum unvergleichlichen Reichtum von Bezos haben Berichte gezeigt, dass Amazon-Mitarbeiter oft unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen mit fehlenden Pausenzeiten arbeiten ohne Toilettenpausen.

<!–

Your premium period will expire in 0 day(s)

close x

Subscribe to get unlimited access Get 50% off now

Subscribe now

–>

.

Previous

Masken bleiben für viele Schulbezirke in Shelby Co. optional.

Arizona Lottery meldet Rekordumsätze im letzten Jahr

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.