Home Unterhaltung Mit Masken und Thermometern begrüßt Bilbaos Guggenheim wieder Besucher

Mit Masken und Thermometern begrüßt Bilbaos Guggenheim wieder Besucher

BILBAO, Spanien (Reuters) – Zwei Dutzend Besucher standen am Montag an, um ihre Temperaturen am Eingang des Guggenheim-Museums in Bilbao messen zu lassen, da es nach einer langen Sperrung aufgrund der Coronavirus-Pandemie das erste große Kulturzentrum Spaniens war, das seine Türen wieder öffnete.

Gesamtansicht des Guggenheim-Museums am Tag seiner Wiedereröffnung nach einer dreimonatigen Schließung während des Ausbruchs der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Bilbao, Spanien, 1. Juni 2020. REUTERS / Vincent West

Am großen Eröffnungstag des von Frank Gehry entworfenen Guggenheims, das mit seinen geschwungenen Metallkurven, die das trübe Wasser des Nervion widerspiegeln, eines der bekanntesten Bauwerke Spaniens ist, war die Besucherzahl bescheiden.

Besucher müssen Masken tragen, während die Kapazität um die Hälfte reduziert wurde und Händedesinfektionsstationen an strategischen Punkten rund um die kavernöse Struktur verteilt wurden.

Ein Paar schlenderte durch das kathedralenähnliche Atrium mit mehr als genug Platz, um den erforderlichen Sicherheitsabstand von 2 Metern einzuhalten.

“Wir dachten, wir würden das Beste daraus machen, dass nicht zu viele Besucher da sind, damit wir das Museum ein bisschen mehr genießen können”, sagte Imanol Sierra, als er mit seinen beiden Kindern draußen wartete.

Zusammen mit den übrigen Museen und Galerien des Landes wurde es geschlossen, seit Mitte März der Ausnahmezustand ausgerufen wurde.

Mit dem Fortschreiten des Baskenlandes zur dritten Stufe eines vierstufigen Lockerungsplans wurde das Zentrum jedoch wiedereröffnet, wenn auch mit mehreren Einschränkungen.

“Die erste Maßnahme, die sie finden werden, ist, dass wir am Eingang Temperaturen messen”, sagte Regisseur Juan Ignacio Vidarte.

Ein maskierter Reiniger wischte akribisch den Handlauf eines spiralförmigen Gehwegs ab, als sich maskierte Besucher einem automatischen berührungslosen Thermometer in der Lobby näherten.

“Wir sehen, dass die Menschen in dieser Phase des Ausstiegs das, was sie früher getan haben, genießen und ihre früheren Hobbys aufgreifen möchten”, sagte Begoña Martinez Goenaga, Subdirektorin für Kommunikation des Museums.

“Ich hoffe, dass die Menschen so viel wie möglich wieder persönlich Kultur konsumieren.”

Die Wahrzeichen von Madrid, El Prado, Thyssen und Reina Sofia, werden am Samstag wiedereröffnet.

Berichterstattung von Vincent West; Schreiben von Nathan Allen; Bearbeitung von Andrei Khalip

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Microsoft Details Wie die Xbox Series X ihre Speicherleistung erreicht

Diese Website kann über die Links auf dieser Seite Partnerprovisionen verdienen. Nutzungsbedingungen. ...

Laut CREA sind die Immobilienpreise im Juni gegenüber dem Vorjahr um 6,5% gestiegen

Der kanadische Immobilienmarkt zeigte im vergangenen Monat Anzeichen einer Erholung von COVID-19, wobei die Preise und Verkaufszahlen deutlich über denen des Vorjahres lagen. ...

Der Bericht von Michelle Bachelet, der bei Angehörigen von Häftlingen in der Geheimdienstdirektion des Maduro-Regimes Empörung hervorrief

Michelle Bachelet Die sanfte und psychologische Folter gegen Häftlinge und Verwandte, das Fehlen medizinischer Untersuchungen, der Diebstahl von Nahrungsmitteln und Trinkwasser, das Duschen nur...

Recent Comments