Mitglieder der White Supremacist Patriot Front marschieren durch Boston

Ungefähr 100 Mitglieder der weißen supremacistischen Gruppe Patriot Front zogen am Samstag durch die Innenstadt von Boston, wobei einige von ihnen Schutzschilde trugen. Fotos von der Boston Herald Mitglieder der Gruppe anzeigen Entladen ihres berüchtigten U-Haul und mehrere Gegendemonstranten, die ihnen gegenüberstehen als sie mit einem „Reclaim America“-Banner mitmarschierten. Die Gruppe der weißen Rassisten machte im Juni landesweite Schlagzeilen, als mehrere Mitglieder auf dem Weg zu einer Pride-Parade in Idaho von der Polizei festgenommen wurden. Die lokalen Behörden haben am Samstag schnell ihre Meinung zu der Gruppe kundgetan. „An die weißen Rassisten, die heute durch die Innenstadt gerannt sind: Wenn wir marschieren, verstecken wir unsere Gesichter nicht“, twitterte Bürgermeisterin Michelle Wu. „Ihr Hass ist ebenso feige wie widerlich und widerspricht allem, wofür Boston steht.“

Lesen Sie es unter Boston Herald

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.