Mitre 10 Cup: Northland betäubt Otago, um einen Platz im Meisterschaftsfinale zu sichern

| |

Northland hat am kommenden Wochenende nach einem anstrengenden und manchmal brutalen 32: 19-Halbfinal-Sieg in Dunedin am Freitag seinen Platz im Finale der Mitre 10 Cup-Meisterschaft gebucht.

Der Held der Nacht war Sam Caird, der an Waratahs gebunden war und nach 72 Minuten durch ein Loch in der Otago-Abwehr galoppierte, um Sam Nock für den spielbestimmenden Versuch zu gewinnen.

Big Lock Sam Caird macht in der 72. Minute die wichtigste Pause des Spiels und versucht es mit Sam Nock.

Joe Allison / Getty Images

Big Lock Sam Caird macht in der 72. Minute die wichtigste Pause des Spiels und versucht es mit Sam Nock.

Der Anblick des 202-cm-Riesen, der durch Zweikämpfe rutscht und das Feld tobt, wird den Taniwha-Fans noch lange in Erinnerung bleiben, und Northland hatte in weniger als 10 Minuten einen entscheidenden Vorsprung von 25: 19.

Matt Matich besiegelte den Deal fünf Minuten später mit einem weiteren Versuch, und eine fehlerhafte Otago-Saison war beendet und abgestaubt.

WEITERLESEN:
* * Live: Otago gegen Northland – Mitre 10 Cup-Halbfinale
* * Mitre 10 Cup: Auckland hat den Reset-Modus erreicht, als es um einen weiteren Premiership-Finallauf geht
* * Mitre 10 Cup: Riesiger Schub für Waikato, als Fletcher Smith für das Halbfinale in Auckland zurückkehrt
* * “Jedes Spiel ist ein Finale”: Wie Bay of Plenty die Mitre 10 Cup-Saison drehte
* * Mitre 10 Cup-Gesprächsthemen: Playoffs begraben Verwirrung in der Endrunde
* * Mitre 10 Cup: Tryless Otago-Flügel Jona Nareki stellt das Team an die erste Stelle, während Northland auf ihn wartet

Nach einer 30: 7-Auspeitschung im Forsyth Barr Stadium in Runde 7 hatte eine angezündete Taniwha-Mannschaft eindeutig Rache im Kopf und warf alles auf Otago, der in der zweiten Halbzeit lange Zeit verteidigen musste.

Für Northland waren Nock, Josh Goodhue, Tamati Tua, Rene Ranger und Tom Robinson alle ausgezeichnet.

Jona Nareki bemühte sich sehr um die Heimmannschaft und Thomas Umaga-Jensen sorgte für Schlag von der Bank, aber sie konnten nicht mit Northlands anhaltender Intensität leben.

Die großen Männer von Northland feiern am Freitag den Sieg gegen Otago.

Joe Allison / Getty Images

Die großen Männer von Northland feiern am Freitag den Sieg gegen Otago.

Die Wippe des Wettbewerbs wurde durch eine atemlose 15-minütige Pause in der zweiten Hälfte unterstrichen.

Nachdem Northland nach 52 Minuten mit 13: 12 in Führung gegangen war, schlachtete Taniwha-Flanker Kara Pryor einen bestimmten Versuch ab, indem er den Ball kalt fallen ließ, als er die linke Flanke hinunter dampfte und niemand vor ihm stand.

Es folgte ein heulender Fehler des Otago-Flügels Vilimoni Koroi, der einen schnellen Einwurf machte und ihn sofort Nock zuwarf.

Jona Nareki springt hinüber, um im Halbfinale der Meisterschaft gegen Northland für Otago zu punkten.

Joe Allison / Getty Images

Jona Nareki springt hinüber, um im Halbfinale der Meisterschaft gegen Northland für Otago zu punkten.

Pryors Erröten blieb jedoch Minuten später erspart, als Northland-Kapitän Jordan Olsen von der Rückseite einer Lineout-Fahrt über die Linie fuhr.

Aber 10 Minuten später platzte der ansonsten ruhige Josh Ioane durch eine halbe Lücke, um Sio Tomkinson zu füttern, der nach Hause fuhr, um Otagos Führung zwischen 19 und 18 wiederherzustellen.

Trotzdem würde Northland nicht weggehen und sie beendeten mit einem Aufschwung, um sich einen verdienten Sieg zu sichern, der auf ihrem Aufstieg im Voraus aufgebaut war.

Northland erzielte nach neun Minuten dank eines guten Versuchs gegen Jone Macilai den ersten Treffer.

Ein grandioser Pass von Tua brachte den linken Flügel außerhalb von Koroi – der eine unvergessliche Nacht hatte – und Macilai schlug auf dem Weg zur Versuchslinie durch Außenverteidiger Michael Collins.

Nr. 10 Johnny Cooper fügte die Extras hinzu und erzielte Minuten später einen einfachen Elfmeter, als der Taniwha mit mehr Biss und Genauigkeit startete als die Heimmannschaft.

Jone Macilai aus Northland erzielt den Eröffnungsversuch des Spiels in Dunedin.

Joe Allison / Getty Images

Jone Macilai aus Northland erzielt den Eröffnungsversuch des Spiels in Dunedin.

Otago brauchte 24 Minuten, um irgendeine physische Dominanz zu behaupten, als ein starkes Gedränge innerhalb seiner eigenen 22 m eine dringend benötigte Strafe einbrachte.

Ein loser Carry von Macilai öffnete Otago die Tür weiter und nach dem anschließenden Scrum-Move schienen sie in der Ecke zu treffen, bis der Außenverteidiger von Northland, Matthew Wright, den Ball absichtlich anschlug.

Schiedsrichter Mike Fraser schickte Wright wegen seiner Verletzung in den Papierkorb und obwohl Northland den ersten Angriff aus dem Lineout überlebte, wurde ein Clearing-Kick von Sam Nock von Kayne Hammington und Otago-Flügel Nareki abgefeuert, um ein Tor zu erzielen.

Otago-Mittelfeldspieler Josh Timu stürmt gegen Northand zur Versuchslinie.

Joe Allison / Getty Images

Otago-Mittelfeldspieler Josh Timu stürmt gegen Northand zur Versuchslinie.

Nach 34 Minuten nutzte Otago Wrights Abwesenheit vom Backfield mit einem cleveren Collins-Kick aus, aber einige brillante Arbeiten von Ranger bei der Panne retteten Northland den Tag.

Otago würde jedoch nicht vor der Halbzeit bestritten werden. Nachdem er mehrere Strafschüsse auf das Tor abgelehnt hatte, lief Mittelfeldspieler Josh Timu eine harte Linie vor Ioane und trug zwei Verteidiger über die Versuchslinie mit sich.

Ioane war mit der Umstellung erfolgreich, um Otago einen Vorsprung von 12 bis 10 zu verschaffen, aber gegen eine Mannschaft aus Northland, die den Zusammenbruch angriff, würde es nie ausreichen.

Die einzige schlechte Nachricht für die Mannschaft von Trainer George Konia war der Abgang von Cooper Nr. 10 in der Mitte der zweiten Halbzeit.

Der Spielmacher humpelte nach dem Spiel immer noch und steht vor einem Rennen, um für das Finale gegen Taranaki oder Hawke’s Bay fit zu sein. Northland hofft, dass die Bullen für ein Heimfinale sorgen können.

Northland 32 (Jone Macilai, Jordan Olsen, Sam Nock, Matt Matich, Johnny Cooper, 2 Stifte, Wiseguy Faiane, 2 Nachteile) Otago 19 (Jona Nareki, Josh Timu, Sio Tomkinson versucht es, Josh Ioane 2 Nachteile) HT: 10-12

Previous

Céline Dion verliert 13 Millionen Dollar Streit mit dem Konzertagenten | Musik

Covid in Schottland: Wann werden wir geimpft?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.