Mix and Match: Center stimmt Corbevax als Booster für diejenigen zu, die Covishield oder Covaxin erhalten haben

Das Zentrum hat am Mittwoch erstmals das Mix-and-Match von Covid-Impfstoffen zugelassen Hyderabad-basierter Impfstoff aus biologischen E-Proteinuntereinheiten, Corbevaxals „heterologer“ Booster bei Erwachsenen.

Das bedeutet, dass diejenigen, die Covishield erhalten haben bzw Covaxin als ihre erste oder zweite Dosis kann Corbevax als dritte Auffrischungsimpfung genommen werden, sagten Beamte. Gemäß dem bisherigen Protokoll musste die dritte Dosis derselbe Impfstoff sein, der für die erste und zweite Dosis verwendet wurde.

Die jüngste Entscheidung kommt fast zwei Monate, nachdem die indische Arzneimittelbehörde Corbevax als heterologe Covid-Auffrischungsdosis für Personen im Alter von 18 Jahren zugelassen hat. Die Zulassung basierte auf Daten aus klinischen Studien, die eine „signifikante Verbesserung“ der Immunantwort und ein „hervorragendes Sicherheitsprofil“ zeigten, die für eine wirksame Auffrischimpfung erforderlich sind.

Am Mittwoch teilte der Gesundheitsminister der Union, Rajesh Bhushan, mit, dass Corbevax als „Vorsorgedosis“ nach Ablauf von sechs Monaten oder 26 Wochen ab dem Datum der Verabreichung der zweiten Dosis von entweder Covaxin oder Covishield für die erwachsene Bevölkerung erhältlich sein wird.

Bhushan teilte auch mit, dass die Verfügbarkeit von Corbevax als „Vorsorgedosis“ ab dem 12. August auf der CoWIN-Plattform live gehen würde.

Corbevax ist Indiens erster inländisch entwickelter Protein-Subunit-Impfstoff der Rezeptorbindungsdomäne (RBD) gegen Covid, wobei zwei Dosen im Abstand von 28 Tagen geplant sind. Es kann bei 2-8 Grad Celsius gelagert werden, was für die Anforderungen Indiens am besten geeignet ist.

Anstatt das ganze Virus zu verwenden, löst eine traditionelle Subunit-Impfstoffplattform eine Immunantwort durch die Verwendung von Fragmenten aus. Corbevax enthält das harmlose S-Protein. Sobald das menschliche Immunsystem das Protein erkennt, produziert es Antikörper als weiße Blutkörperchen, um die Infektion zu bekämpfen.

Corbevax enthält ein Antigen, das vom Texas Children’s Hospital Center for Vaccine Development entwickelt und von BCM Ventures, dem integrierten Kommerzialisierungsteam des Baylor College of Medicine, lizenziert wurde.

Das Zentrum hat bereits eine Vorauszahlung von Rs 1.500 crore geleistet, um 30 crore Dosen dieses Impfstoffs zu reservieren.

Derzeit wird Corbevax in Indien für Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren verwendet, wobei 3,96 Millionen Erstdosen und 2,89 Millionen Zweitdosen verabreicht wurden.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.