MLB: 12 ​​nach Massenschlägerei zwischen Mariners und Angels suspendiert

Drei Spieler der Mariners wurden gesperrt. Jesse Winker, der die Angels-Bank stürmte, nachdem er von einem Pitch von Andrew Wantz getroffen worden war, erhielt eine Sperre von sieben Spielen, JP Crawford fünf und Julio Rodriguez zwei.

Neun Spieler und Mitglieder des Angels-Trainerstabs wurden ebenfalls gesperrt, darunter Manager Phil Nevin für 10 Spiele.

Anthony Rendon ist bei seiner Rückkehr nach einer Verletzung für fünf Spiele gesperrt, Wantz für drei Spiele, Ray Tepera für drei Spiele und Raisel Iglesias für zwei Spiele.

Es gab auch Suspendierungen, die dem stellvertretenden Pitching-Coach, dem Bench-Coach, dem Dolmetscher und dem Catching-Coach der Angels überreicht wurden.

Alle drei Spieler der Mariners werden Berufung einlegen, sagte MLB auf seiner Website, und das Team ist in der Lage, die Suspendierungen zu verschieben, sodass nicht alle drei auf einmal fehlen.

„Wenn sie werfen [Wantz] raus, es hört auf”, sagte Winker am Montag, für MLB. „Wenn er mich schlägt und sie ihn rauswerfen, gehe ich zur ersten Basis. Wenn der Typ in der Besetzung und ihr Manager nicht reden, passiert nichts. Aber sie haben geredet, und ich wollte nicht reden.

“Soweit es mich betrifft, ist es erledigt”, fügte Winker hinzu. „Wir werden uns nur Sorgen machen, wenn wir sie das nächste Mal schlagen. Das ist alles, was zählt.

„Niemand ist hier, um mit den Medien zu reden, und niemand ist hier, um dies und das zu tun oder über Geldstrafen, Suspendierungen oder was auch immer zu sprechen. Das wird trotzdem passieren, also werden wir sie schlagen.“

Da die Mariners bereits gekränkt waren, dass ein früher von Wantz während des Sonntagsspiels geworfener Wurf nahe am Kopf von Julio Rodriguez war, schlug Wantz Winker an der Hüfte.

Das löste wütende Szenen aus, als ein wütender Winker sich auf die Angels-Bank zubewegte, beide Bänke leer führte und schließlich zu acht Auswürfen führte.

Wantz erhielt sein Drei-Spiele-Verbot, weil er absichtlich auf Winker geworfen hatte, sagte MLB, und wird nicht ansprechen. Sowohl Tepera als auch Iglesias sind jedoch ansprechend und konnten am Montag gegen die Chicago White Sox spielen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.