MLB Pitcher Jorge de la Rosa trennt sich von seiner Scottsdale Base

Der Free-Agent-Pitcher Jorge de la Rosa hat sein Haus in Scottsdale, Arizona, für 1,85 Millionen US-Dollar verkauft.

Vor dem Haus mit vier Schlafzimmern befindet sich ein großer, von eisernen Zäunen umgebener Autoplatz, der dem Haus ein festungsartiges Aussehen verleiht. Der imposante Zeitgenosse aus dem Jahr 2002 wurde kürzlich innen und außen renoviert. Sowohl das 6.000 Quadratmeter große Haupthaus als auch das 600 Quadratmeter große Gästehaus haben neue Dächer.

Holz wärmt die unterhaltsamen Räume mit den hohen Decken, einschließlich eines abgesenkten Familienzimmers. Französisch Türen öffnen sich zu wartungsarmen Gründen auf einem Swimmingpool zentriert. Eine Dachterrasse bietet Aussicht.

Die Garage mit hohen Decken bietet Platz für fünf Autos.

Der 38-jährige MLB-Linkshänder spielte für die Milwaukee Brewers, die Kansas City Royals, die Colorado Rockies, die Arizona Diamondbacks und die Chicago Cubs. Der Veteran wurde im Juni wegen einer Verletzung aus seinem Minor-League-Vertrag bei den Rocky Mountains entlassen.

Robert Hassett von Russ Lyon Sotheby’s International Realty war der Listing Agent. Lisa Westcott von derselben Firma vertrat den Käufer.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.