MLS plant neue Sendeformate, wenn die unterbrochene Saison zurückkehrt

| |

Der Stürmer von Los Angeles FC, Carlos Vela (10), feiert sein Tor gegen Inter Miami CF mit Mittelfeldspieler Latif Blessing (7) und Stürmer Brian Rodriguez (17) in der ersten Halbzeit im Banc Of California Stadium am 1. März 2020.

Gary A. Vasquez-USA HEUTE Sport | Reuters

Es ist fast unfair, was mit der Major League Soccer passiert ist. Die reguläre Saison und das 25-jährige Jubiläum wurden von Covid-19 unterbrochen.

Und für eine Liga, die “auf Einnahmen aus dem Spieltag angewiesen ist”, war es keine Überraschung, als MLS-Kommissar Don Garber diese Saison als “unglaublich schwierig” bezeichnete, wenn man bedenkt, dass Geld aufgrund der Aussetzung der Saison verloren gegangen ist.

MLS positionierte sich jedoch als eine der ersten großen Kontaktsportligen in den USA, die ihre Spiele wieder aufnahm, als sie ankündigte, dass sie am 8. Juli in Walt Disney World mit ihrem “MLS is Back Tournament” mit allen 26 Clubs wiedereröffnet wird. In der Zwischenzeit wird die National Women’s Soccer League am 27. Juni in Utah wieder spielen. MLS-Spiele werden im ESPN-Komplex in Orlando ab 9 Uhr morgens gespielt und dauern den ganzen Tag. Das Turnier wird Spiele der Gruppenphase beinhalten, die in der regulären Saisonwertung zählen.

Garber sprach am Mittwoch mit Reportern, um die Wiedereröffnung zu besprechen, und sagte, die Liga habe sich zum Ziel gesetzt, “Spiele vor vielen anderen Ligen” wieder aufzunehmen, da MLS jede “Dynamik, die wir hatten, wiederherstellen und unsere Beziehung zu unseren Fans fortsetzen will, was sich in Zuschauern niederschlägt”.

Obwohl MLS nicht in einem Rennen war, hat es seine Vorteile, die erste große Kontaktliga für Männer zu sein, die wiedereröffnet wird. Erstens ist die Möglichkeit, bis mindestens zum 31. Juli, wenn die National Basketball Association zurückkehren wird, Zuschauerrekorde aufzustellen, neue Zuschauer zu gewinnen und täglich Live-Programme zu haben, enorm.

MLS braucht dieses Turnier, um erfolgreich zu sein. Die Liga braucht es, um diese neuen Augäpfel anzuziehen, und wenn sie dieses Ereignis durchziehen und die Bewertungen verbessern kann, sollte MLS in der Lage sein, den Wert ihres Medienrechtsabkommens zu steigern, von dem Garber klarstellte, dass es für die Zukunft von MLS von entscheidender Bedeutung ist. Und die Liga wird sich auf ihre Innovation in Bezug auf Spielübertragungen als Strategie verlassen.

All-in-Technologie

Garber sagte, dass in den kommenden Wochen weitere Sendepläne angekündigt werden, aber hinter den Kulissen will MLS eine verbesserte Erfahrung einführen, die sich rechtzeitig mit einem neuen Medienrechtspakt auszahlen wird.

Laut Ligaquellen kommunizierte MLS mit Fußballligen in Übersee und sprach mit verschiedenen Technologiefirmen über Möglichkeiten zur Verbesserung der Sendungen. MLS untersuchte auch verschiedene Kameratechnologien und -methoden, um Virtual- und Augmented-Reality-Erlebnisse zu implementieren. Die Menschen sprachen unter der Bedingung der Anonymität, weil sie nicht befugt waren, MLS-Pläne öffentlich zu diskutieren.

MLS diskutierte auch mit seinen Partnern wie Facebook über Möglichkeiten, “Fans einzubeziehen”, die kürzlich ihre neue Venue-App für Sportvideos auf den Markt brachten. Garbers Vision ist es, das Engagement der Fans zu nutzen, um Spiele zu verstärken, einschließlich “virtueller Werbung” und anderer Produktionskonzepte, die sich in der Endphase befinden.

“Sie können sicher sein, dass wir ein Umfeld haben werden, das unsere Fans und Unterstützer diesen Matchups nahe bringt”, sagte Garber.

Die Liga wird dieses Turnier und so viel Technologie wie möglich nutzen, um “einen Teil” der projizierten Einnahmeverluste von 1 Milliarde US-Dollar aufgrund von Covid-19 zu “erfüllen”, sagte Garber. Und da die Möglichkeiten für “neue Einnahmen” begrenzt sind, fügte Garber hinzu, dass die MLS weiterhin in diese “einzigartigen Technologien” für die künftige Monetarisierung investieren würde, da die Einnahmen am Spieltag weiterhin unter keiner oder nur begrenzten Teilnahme leiden werden.

Immer noch überzeugt

Wenn die MLS strategisch wieder aufgenommen werden kann und ein interaktives Spielerlebnis bietet, kann sie nur Verhandlungen über den Preis für Rechtegebühren unterstützen.

Derzeit hat das Paket mit ESPN und Fox einen Wert von 600 Millionen US-Dollar für acht Jahre. Der Vertrag mit Univision hat einen Wert von 120 Millionen US-Dollar und generiert nur 90 Millionen US-Dollar pro Saison für MLS. Dieser Deal läuft bis 2022. Vergleichen Sie das mit den Medienrechtsabkommen für die National Football League (ungefähr 7 Milliarden US-Dollar) und die NBA (2,6 Milliarden US-Dollar) pro Jahr. MLS liegt meilenweit hinter anderen großen Sportligen in den USA.

Trotz des aktuellen Klimas bleibt Garber optimistisch. MLS wird einen lukrativen Deal abschließen, der die Liga an ihren Plänen ausrichtet, ein bedeutender Akteur in der US-amerikanischen Sportlandschaft zu werden.

In dieser Saison war der Sendeplan von MLS günstig, da Disney Fox folgte und neben Spielen auf Univision vier Spiele in sein ABC-Netzwerk verlegte. MLS mit einer höheren Netzwerkpräsenz erhöht den Sponsoring-Wert für Medienpartner und die Bewertungen für die Liga, insbesondere im Zeitalter des Kabelschneidens. Aus diesem Grund machten Medienpartner, die MLS die Idee vorstellten, einige Spiele auf Netzwerkfernsehen umzustellen, für beide Seiten Sinn.

Wenn eine neue Vereinbarung getroffen wird, kann MLS zu Beginn eine deutlichere Kürzung vornehmen, um einen Rückgang der künftigen Einnahmen aufgrund von Covid-19 auszugleichen.

Bevor die Pläne zur Wiederaufnahme der Pläne abgeschlossen wurden, einigten sich MLS und ihre Spielergewerkschaft darauf, die in ihrem Tarifvertrag im Rahmen eines neuen Arbeitsabkommens ausgehandelten Prozentsätze für Medienrechte zu überarbeiten. Laut Associated Press wird der Anteil der Spieler ein Jahr nach einem neuen Rechtepaket von 25% auf 12,5% im Jahr 2023 sinken. Die Liga wird im Jahr 2024 wieder 25% mit den Spielern teilen.

Alles basiert auf einer produktiven fünfwöchigen, dramafreien, interaktiven und ansprechenden Erfahrung in Umgebungen, in denen keine Zuschauer zu sehen sind. Wenn MLS es mit vielen Augen schaffen kann, sieht seine finanzielle Zukunft vielversprechend aus.

“Es beginnt mit der Rückkehr”, sagte Garber. “Ich bin mir sicher, dass es weiterhin hilfreich sein wird, etwas Schwung in die Liga zu bringen, was ich überzeugt war und weiterhin überzeugt war … es wird immer wertvoller. Und das werden wir nach der Saison 2022 auf den Markt bringen.”

Korrektur: Diese Geschichte wurde aktualisiert, um zu berücksichtigen, dass die National Women’s Soccer League der erste große US-Kontaktsport sein wird, der am 27. Juni das Spiel wieder aufnimmt.

.

Previous

Sarah Silverman teilt das Bikini-Bild und genießt die Vitamin-D-Pause.

Der Kongress drängte darauf, konföderierte Statuen auf dem Capitol Hill zu entfernen, während Demonstranten aus Virginia das Denkmal stürzen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.