Molly Martens Wiederaufnahmeverfahren wegen Mordes an Jason Corbett: Forensische Beweise sollen im Mittelpunkt des Falls der Verteidiger stehen

| |

FORENSISCHE Beweise, die dazu beigetragen haben, Tom (72) und Molly (38) Martens des brutalen Mordes an dem irischen Geschäftsmann Jason Corbett (39) zu verurteilen, werden nun im Mittelpunkt eines juristischen Angriffs in ihrem US-Wiederaufnahmeverfahren im nächsten Sommer stehen.

Die Rechtsteams von efence für den Vater und die Tochter werden die Schlüsselelemente des Strafverfolgungsverfahrens ins Visier nehmen, das 2017 zu ihrer Verurteilung in North Carolina wegen Mordes zweiten Grades an dem in Limerick geborenen Witwer führte.

Eine Rechtsquelle aus Davidson County enthüllte dem Irish Independent, dass sich das Wiederaufnahmeverfahren voraussichtlich um zwei Schlüsselelemente drehen wird – die Anfechtung der forensischen Beweise, die für den Fall der Staatsanwaltschaft von zentraler Bedeutung waren, und die Bekräftigung der Behauptung, Molly Martens habe Angst vor ihrem irischen Ehemann.

Letzteres wird wahrscheinlich dazu führen, dass die Rechtsteams der Verteidigung darauf bestehen, im August 2015, nur wenige Tage nach der Ermordung ihres Vaters und zu einem Zeitpunkt, als sie in Obhut von waren, Aussagen von Herrn Corbetts beiden Kindern, Jack und Sarah, den Sozialdiensten von North Carolina vorzulegen Frau Martens und ihre Familie.

Elemente dieser Aussagen beziehen sich auf die angebliche Beziehung zwischen Jason Corbett und Molly Martens.

Beide Jugendlichen, die jetzt 18 und 16 Jahre alt sind, haben gegenüber den Staatsanwälten von Davidson County neue Aussagen gemacht und ihre Bereitschaft bekräftigt, im US-Wiederaufnahmeverfahren direkte Aussagen zu machen, um den Fall der Staatsanwaltschaft zu unterstützen.

Der ursprüngliche Prozessrichter, Richter David Lee, schloss die Aussagen der Kinder aus North Carolina aus, da sie durch Aussagen, die nur wenige Wochen später gemacht wurden, als die Kinder nach der Ermordung ihres Vaters und nach einem erbitterten Sorgerechtsstreit nach Irland zurückgebracht wurden, rundweg widerlegt wurden.

“Hier drüben im Baseball gibt es den Ausdruck ‘eine Sekunde im Schlag’. Diesmal weiß die Verteidigung genau, was kommt und was sie erwartet”, sagte die Rechtsquelle.

Herr Corbett, ein leitender Angestellter der Verpackungsindustrie, wurde im August 2015 im Schlafzimmer seines Luxushauses außerhalb von Winston-Salem brutal zu Tode geprügelt aufgefunden.

Er war mit einem Louisville Slugger-Baseballschläger aus Metall und einer schweren Betonplatte geschlagen worden.

Herr Corbett wurde von Sanitätern und der Polizei nackt und blutgetränkt auf dem Schlafzimmerboden gefunden.

Der Pathologe Dr. Craig Nelson führte die Obduktion durch und sagte, der Schädel von Herrn Corbett sei so entsetzlich beschädigt worden, dass er die Anzahl der zugefügten Schläge nicht genau zählen könne.

Tom Martens, ein pensionierter FBI-Agent und Spionageabwehr-Auftragnehmer des US-Energieministeriums, bestand darauf, dass er Herrn Corbett nur konfrontierte, um seine Tochter zu schützen.

Herr Martens, der auch Anwalt ist, behauptete, er habe gesehen, wie Herr Corbett seine Tochter am Hals hielt, und ihn erst mit dem Baseballschläger geschlagen, nachdem er sich geweigert hatte, seine in Tennessee geborene Frau freizulassen.

Sowohl der Vater als auch die Tochter bestanden darauf, dass sie ausschließlich in Notwehr gehandelt hatten – obwohl keiner verletzt wurde und von der Polizei von Davidson County am Tatort ohne Prellung, Schnitt oder Kratzer gefunden wurde.

Frau Martens musste am Tatort wiederholt von Polizisten ermahnt werden, sich nicht mehr kräftig den Hals zu reiben.

Der Prozess vor dem Davidson County Superior Court im Juli und August 2017 hörte detaillierte forensische Beweise von wichtigen Zeugen der Staatsanwaltschaft, die der Version der Ereignisse von Martens widersprachen.

Der in Florida ansässige Experte für Blutspritzer, Dr. Stuart James, schätzte ein, dass Herr Corbett angegriffen wurde, während er im Bett schlief.

Außerdem fand er Blutspritzer-Beweise dafür, dass Herr Corbett geschlagen wurde, während er bäuchlings und hilflos auf dem Schlafzimmerboden lag – mit Blutflecken, die auf Tom Martens Boxershorts gefunden wurden.

Sein Name war Jason – Der Mord an Jason Corbett und der Wiederaufnahmeprozess gegen Tom und Molly Martens




Auf Spotify anhören

Dr. James sagte, dies deutete darauf hin, dass Herr Martens direkt über Herrn Corbett stand, als er ihn mit dem Baseballschläger schlug.

Eine Quelle aus Davidson County gab an, dass die Beweise von Dr. James nun energisch in Frage gestellt und seine Interpretationen angefochten werden.

Es muss noch geklärt werden, ob die Verteidigungsteams im Wiederaufnahmeverfahren Zeugenaussagen ihres eigenen forensischen Experten vorlegen werden.

Ebenfalls angefochten werden sollen die Beweise des DNA-Experten Wendell Ivory, warum eine größere Auswahl an Proben der von der Polizei am Tatort beschlagnahmten Kleidung nicht getestet wurde.

Es wird erwartet, dass die Verteidigung argumentiert, dass dies die gesamte Interpretation der Beweise ändern könnte.

Der frühere Staatsanwalt von North Carolina, Richter David Hall, wurde ernannt, um sich mit dem Wiederaufnahmeverfahren zu befassen.

Er legte den Wiederaufnahmetermin auf den 26. Juni fest und erklärte, dass es sich als unmöglich erwiesen habe, ihn früher zu inszenieren, und machte „den Covid-Engpass“ dafür verantwortlich.

Die endgültigen Vorverfahrensanträge werden am 12. Juni behandelt.

Die Auswahl der Jury beginnt am 26. Juni – ein Prozess, der laut dem Rechtsexperten von Davidson County durch „die überwältigende Berichterstattung in den Medien, die der Fall angezogen hat“, erschwert wird.

Jude Hall wies auch auf die beispiellose Berichterstattung über den Fall hin und warnte davor, dass er keine „Medienausbeutung“ oder irgendetwas zulassen werde, das die Integrität des Gerichtsverfahrens untergraben könnte.

2017 dauerte es über eine Woche, um eine 12-köpfige Jury sowie zwei Ersatzjuroren auszuwählen.

Die gesamte 150-köpfige Jury musste im Rahmen des Auswahlverfahrens einen ausführlichen Fragebogen zu ihrer persönlichen Geschichte ausfüllen.

Es gibt Bedenken, dass die Auswahl der Jury für das Wiederaufnahmeverfahren 2023 zwei Wochen oder länger dauern könnte.

Die Schwester von Herrn Corbett, Tracey Corbett-Lynch, lehnte es ab, sich zu dem Wiederaufnahmeverfahren angesichts einer von Richter Hall erzwungenen strengen Knebelanordnung zu äußern.

Der Richter warnte am vergangenen Mittwoch, dass jeder von der Verteidigung oder der Staatsanwaltschaft, der ohne seine ausdrückliche Zustimmung außergerichtliche Kommentare zu dem Fall abgibt, mit einer sofortigen Anhörung wegen Missachtung konfrontiert wird, selbst wenn sie sich außerhalb der Gerichtsbarkeit der Vereinigten Staaten befinden.

Die Familie Corbett hat wiederholt betont, dass sie weiterhin volles Vertrauen in das Justizsystem von North Carolina hat und alles tun wird, um die Staatsanwälte von Davidson County bei der Erlangung einer zweiten Verurteilung zu unterstützen.

Die irische Familie besteht weiterhin darauf, dass Herr Corbett, der seine erste Frau Mags im November 2006 durch einen ungewöhnlichen Asthmaanfall verlor, getötet wurde, weil er vorhatte, seine beiden Kinder aus Sorge um die psychische Gesundheit von Molly Martens und ihrer zunehmend bizarren nach Irland zurückzubringen Verhalten.

Sie litt an einer langen Vorgeschichte von Depressionen, aber der Prozess von 2017 hat dies nie gehört.

Herr Corbett hatte wiederholt Anträge seiner Frau – und von Herrn Martens – abgelehnt, Adoptionspapiere zu unterzeichnen, die ihr die gleichen Rechte wie seinen Kindern einräumten.

Das Paar hatte im Juni 2011 bei einer aufwendigen Zeremonie in Tennessee geheiratet, die vom irischen Witwer bezahlt wurde.

Doch Wochen später ging Frau Martens zu einem Scheidungsanwalt, um ihre Rechte an Jack und Sarah festzustellen.

Der Prozess von 2017 hörte, dass versucht worden war, Herrn Corbett unter Drogen zu setzen, er wurde geschlagen, selbst nachdem er tot war, und sowohl Tom als auch Molly Martens verzögerten dann den Anruf des Notdienstes, um sicherzustellen, dass er bei ihrer Ankunft tot war.

Sanitäter stellten fest, dass Herr Corbett bei Berührung kalt war.

Die Lebensversicherungspolice des irischen Geschäftsmanns war kürzlich geändert worden, um sicherzustellen, dass Frau Martens die einzige Begünstigte unter Ausschluss seiner beiden Kinder war.

Previous

Risiko, Revolution und Präventivmedizin

Marcos probiert Pinoy Food Trucks in New York

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.