Moment, als die NASA-Sonde in einen Asteroiden einschlug

| |

In Szenen, die direkt aus einem Science-Fiction-Film stammen, hat die NASA ein Raumschiff in einen Asteroiden geschleudert, um ihn umzulenken.

Die DART-Raumsonde der NASA kollidierte heute gegen 12:16 Uhr NZT mit dem Kleinmond Dimorphos, 11 Millionen Kilometer von der Erde entfernt.

Dies war das erste Mal, dass die Menschheit versucht hat, einen planetaren Körper im Universum zu bewegen.

Das Filmmaterial wurde fast in Echtzeit der Kollision zur Erde zurückgesendet – eine Kamera auf dem Raumschiff sendete etwa ein Bild pro Sekunde zurück – und enthüllte unglaubliche Details des Zielasteroiden.

DART startete im November 2021 von der Vandenberg Space Force Base in Kalifornien.

Seine Mission war einfach – zu zeigen, dass ein Raumschiff autonom zu einem Zielasteroiden navigieren und mit ihm kollidieren kann.

“DART verwandelt Science-Fiction in wissenschaftliche Fakten”, sagte NASA-Administrator Bill Nelson.

„Zusätzlich zu all der Art und Weise, wie die NASA unser Universum und unseren Heimatplaneten untersucht, arbeiten wir auch daran, dieses Zuhause zu schützen, und dieser Test wird dazu beitragen, einen praktikablen Weg zu beweisen, unseren Planeten vor einem gefährlichen Asteroiden zu schützen, sollte einer jemals entdeckt werden auf die Erde zusteuert.”

Der von DART anvisierte Asteroid Dimorphos hat einen Durchmesser von etwa 160 Metern – etwa die Hälfte der Höhe des Empire State Building und die ungefähre Größe eines Fußballstadions.

Es kollidierte mit einer Geschwindigkeit von sechs Kilometern pro Sekunde – oder 14.000 Meilen pro Stunde – mit dem Asteroiden.

Die Missionskontrolle der NASA konnte in den letzten fünf Minuten vor dem Aufprall nicht mit dem Satelliten kommunizieren.

Erdgestützte Teleskope werden nun den Asteroiden verfolgen, um zu sehen, welche Auswirkungen der Absturz auf die Umlaufbahn des Asteroiden hatte.

Previous

Die Probleme von Air New Zealand in New York verschärfen sich, als ein Geisterflug aufgedeckt wird

Prinz Harry und Meghan Markle „weigerten“ sich, Archie auf Einladung zur Queen zu bringen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.