Mookie Betts, Dodgers setzen Roadtrip in Arizona fort

Kredit: Brad Mills-USA HEUTE Sport

Die einzige Person, die im Moment in der Lage ist, den rechten Feldspieler Mookie Betts von Los Angeles Dodgers zu bremsen, ist möglicherweise sein Manager Dave Roberts.

Betts schlägt 0,331 mit 12 Homeruns, 27 RBIs und 38 Läufen in seinen letzten 31 Spielen für die Dodgers, die am Donnerstag in Phoenix eine Vier-Spiele-Serie gegen die Arizona Diamondbacks beginnen.

Betts’ 12-Spiele-Serie, in der er einen Lauf erzielte, wurde am Mittwoch unterbrochen, als Roberts ihn für einen geplanten freien Tag aus der Startaufstellung hielt. Er schlug im achten Inning einer 0: 1-Niederlage gegen die Washington Nationals des Gastgebers als Pinch Hitter.

Shortstop Trea Turner hat eine Erfolgsserie von 17 Spielen für Los Angeles, die zum ersten Mal seit dem 29. August 2021 in der regulären Saison geschlossen wurde.

Trotz der Niederlage besitzen die Dodgers mit 29-14 immer noch die beste Bilanz in der National League. Sie haben neun ihrer letzten elf Spiele gewonnen, wobei Betts die Führung anführt.

„Er spielt MVP-Baseball, das ist er wirklich“, sagte Roberts. „Er erzielt Läufe mit einem verrückten Clip. Er ist auf der Basis. Er schlägt auch auf einen lächerlichen Clip ein und spielt Gold Glove-Verteidigung. Er lässt das Spiel viel einfacher aussehen, als es ist.“

Die Dodgers beenden einen 10-tägigen Roadtrip durch drei Städte gegen die überraschenden Diamondbacks, die fünf ihrer letzten sechs Spiele gewonnen haben.

Arizona hatte am Mittwoch einen freien Tag, nachdem es einen Zwei-Spiele-Satz gegen die Kansas City Royals gewonnen hatte. Jordan Luplow und Pavin Smith trafen beide, als die Diamondbacks am Dienstag einen 8-6-Sieg erzielten.

siehe auch  Das Vordersitzvideo zeigt, wie die Sik-Achterbahn von Flamingo Land aussieht

Von vielen Experten als Letzter in der NL West ausgewählt, rückte Arizona mit dem Sieg auf 23-22 vor.

„Ich habe schon vor Beginn des Jahres gesagt, dass wir ein lästiges Team sein werden“, sagte Diamondbacks-Pitcher Zac Gallen. „Wir haben viele Jungs da drin, die etwas beweisen müssen, wir haben viele Jungs, die mit Chips auf ihren Schultern spielen.“

Es wird erwartet, dass die Dodgers Mitch White (1-0, 6.17 ERA) im Auftakt der Serie auf den Hügel schicken. Der Rechtshänder startete am Samstag zum ersten Mal in die Saison und erlaubte drei Runs in 2 1/3 Innings gegen die Philadelphia Phillies.

Der 27-jährige White absolvierte vier Einsätze, bevor er am 30. April auf der COVID-19-Verletztenliste landete. Er kehrte am 17. Mai zu einem Einsatz zurück und warf dann nicht mehr, bis er 49 Pitches gegen die Phillies warf. Es wird nicht erwartet, dass er am Donnerstag mehr als vier Innings arbeitet.

White wird wahrscheinlich zu seiner Rolle als Langzeitverteidiger zurückkehren, sobald Andrew Heaney (Schulter) in den nächsten Wochen von der Verletztenliste zurückkehrt. Er ist 1-0 mit einem 4,70 ERA in vier Karrierespielen (ein Start) gegen die Diamondbacks.

Rechtshänder Humberto Castellanos (3-1, 4,29 ERA) erhält das Nicken für Arizona. Der 24-Jährige erlaubte am Freitag drei Läufe mit fünf Treffern über 5 1/3 Innings bei einem 10: 6-Sieg gegen die Chicago Cubs.

Castellanos hat sich in diesem Monat bei vier Starts gut geschlagen und mit einem 18-zu-3-Strikeout-to-Walk-Verhältnis und 3,32 ERA über 21 2/3 Innings 2: 0 erzielt.

„Er hat den Baseball übernommen und den Spielplan wirklich gut umgesetzt“, sagte Diamondbacks-Manager Torey Lovullo.

siehe auch  London Pride im Namen der Liebe: Rekordpublikum bei der ersten Parade seit der Sperrung erwartet

Castellanos verlor seinen einzigen bisherigen Start gegen die Dodgers am 24. September 2021, als er in Phoenix drei Runs in fünf Innings erzielte. In zwei Karrierespielen gegen Los Angeles steht er mit 4,50 ERA 0:1.

Der dritte Basisspieler aus Arizona, Josh Rojas, hat die letzten drei Spiele wegen einer geschwollenen linken Hand verpasst, könnte aber am Donnerstag wieder in Aktion treten.

–Feldebene Medien

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.