Morgenstern wurde in die “schwarze Liste” des Kulturministeriums aufgenommen

| |

Foto: instagram.com/morgen_shtern

Morgenstern verboten die Einreise in die Ukraine

Der Musiker wurde in die Liste der Personen aufgenommen, die eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der Ukraine darstellen.

Der russische Rap-Künstler Morgenstern (Alisher Valeev) wurde in die Liste der Personen aufgenommen, die eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der Ukraine darstellen. Dies wurde am 29. April im Ministerium für Kultur und Informationspolitik (MKIP) gemeldet.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Abteilung am 22. April einen Brief von der SBU über “Aufnahme in Liste der Personen, die eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellen Valeeva Alisher Tagirovich “.

Der Musiker wurde in der entsprechenden Reihenfolge des ICIP vom 28. April in die Liste aufgenommen.

Es wird betont, dass das Verfahren automatisch durchgeführt wird, da das Ministerium nach den geltenden Rechtsvorschriften nicht befugt ist, zu entscheiden, ob in die angegebene Liste aufgenommen oder nicht aufgenommen werden soll.

Gemäß Artikel 15 des Gesetzes Über KinematographieMKIP ergreift Maßnahmen zur Änderung der Liste der Personen, die eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellen, auf Ersuchen des NSDC, des Sicherheitsdienstes der Ukraine, des Nationalen Rates für Fernsehen und Rundfunk.

Neuigkeiten von Correspondent.net im Telegramm. Abonniere unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

.

Previous

Die Erfindung des U-Bootes war ursprünglich nicht für den Krieg gedacht

Live-Updates zum Ergebnis: McDonald’s-Umsatz erholt sich, da Domino’s Pizza eine starke Nachfrage meldet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.