Motorola hat das X30 in China eingeführt: Prüfen Sie Preis, Funktionen, Spezifikationen

Neben dem kürzlich vorgestellten Razr 2022, Motorola brachte ein weiteres Gerät auf den Markt – das Motorola X30 Pro, das auch sein Flaggschiff-Telefon ist. Werfen wir einen Blick darauf, was das neuste Smartphone von Motorola zu bieten hat.

Motorola X30 Pro-Spezifikationen

Das neu eingeführte Telefon wird von Qualcomms neuestem Flaggschiff-Prozessor angetrieben – dem Snapdragon 8 Plus Gen 1, gepaart mit einer Adreno 730-GPU. Es verfügt über ein 6,73-Zoll-FHD+-pOLED-Display, das eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz unterstützt.

Das Motorola X30 Pro verfügt außerdem über bis zu 12 GB LPDDR5-RAM und bis zu 512 GB internen UFS 3.1-Speicher. Auf der Rückseite des Geräts finden Sie ein Triple-Kamera-Setup. Laut Motorola ist es das weltweit erste Telefon mit einem 200-Megapixel-Primärsensor, begleitet von einem 50-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und einem 12-Megapixel-Telesensor. Die Frontkamera ist im mittig ausgerichteten Loch untergebracht und verfügt über einen 60-Megapixel-Sensor für Selfies und Videoanrufe.

Das Gerät enthält einen 4.610-mAh-Akku mit Unterstützung für 125-W-Schnellladung, der nach Angaben des Unternehmens in 19 Minuten vollständig aufgeladen werden kann. Es unterstützt auch das kabellose Laden mit 50 W. Motorola X30 Pro kommt mit dem kürzlich angekündigten MyUI 4.0 des Unternehmens auf Basis Android 12.

Motorola X30 Pro Preis

Die vorerst nur in China erhältliche Basisvariante des Motorola X30 Pro mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher hat einen Preis von 3.699 CNY (ca. 43.683 Rs.). Weitere Optionen sind die Variante mit 12 GB RAM + 256 GB internem Speicher, die 4.199 CNY (ca. 49.587 Rs) kostet, während die Variante mit 12 GB RAM und 512 GB Speicherplatz 4.499 CNY (ca. 53.130 Rs) kostet. Benutzer haben die Möglichkeit, zwischen den Farben Weiß und Schwarz zu wählen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist nicht bekannt, ob Motorola plant, das X30 Pro auf dem internationalen Markt einzuführen, daher müssen wir möglicherweise eine Weile warten. Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass wir das Gerät in Übersee als Moto Edge 30 Ultra auf den Markt bringen könnten, das in Märkten wie Indien die Nachfolge des Moto Edge 30 Pro antreten würde.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.