Moukoko will Dortmund verlassen

| |

Von Henrik Petersen

Bild berichtet, dass Youssoufa Moukoko erwägt, Borussia Dortmund vor der nächsten Saison zu verlassen, in der Hoffnung, woanders mehr Spielzeit zu finden.

Youssoufa Moukoko strebt Berichten zufolge einen Wechsel von Borussia Dortmund in diesem Sommer an.

Laut Bild plant der 17-Jährige nicht, die nächste Saison in Dortmund zu verbringen, da er mehr Spielzeit haben möchte.

Ein Wechsel auf Leihbasis ist denkbar, aber dazu müsste Moukoko erst einen neuen Vertrag unterschreiben.

Moukoko steht unter Vertrag bis 2023, und sein Berater Patrick Williams sagte der Bild im Januar, „dass es keine Selbstverständlichkeit ist“, dass der hoch bewertete 17-Jährige seinen Vertrag verlängern wird.

Der junge Stürmer hat in dieser Saison in elf Bundesligaspielen einmal getroffen und zwei Vorlagen gegeben. Er fällt derzeit verletzungsbedingt aus.

Mehr über Youssoufa Moukoko

Moukoko strahlt Freude nach Sieg aus, Terzic gibt erstes düsteres Update zu Reus
15.30 Anpfiff: Moukoko liefert Derby gegen Dortmund, Augsburg schockt Bayern
Bundesliga-Taktik-Talk: Sechste Runde
Bericht: Dortmund bietet Moukoko einen neuen Vertrag bis 2026 an
Bundesliga-Taktik-Talk: Runde eins
Dortmund verpflichtet sich, Haller-Ersatz zu verpflichten, Cavani ist ein möglicher Kandidat

Mehr über Dortmund

Bericht: Schulz darf bis Winterfenster zur U23 wechseln
Bericht: Dortmund will Bellingham verlängern
Auch Julian Brandt verlässt das Deutschland-Lager
Berichten zufolge soll Graf zum neuen Chefscout von Borussia Dortmund ernannt werden
Amerikaner in der Bundesliga: Perfekte Noten für Scally in Woche sieben
Salih Özcan könnte monatelang pausieren
Previous

Hier ist jedes FCS vs. FBS-Spiel, das für 2022 geplant ist

Kraftstoffe, weil ein Dieselauto nicht mehr nachhaltig ist

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.