mRNA-Impfstoff: Australien macht hervorragende Fortschritte bei der inländischen Herstellung von Pfizer und Moderna

| |

Australien macht „hervorragende Fortschritte“ bei einem bahnbrechenden Ansatz für Covid-19-Impfstoffe.

Australien macht Berichten zufolge „hervorragende Fortschritte“ bei der Herstellung der Pfizer- und Moderna-Impfstoffe auf heimischem Boden, da mRNA-Jabs eine Option für Kinder unter 12 Jahren werden sollen.

Gesundheitsminister Greg Hunt sagte, die Bundesregierung arbeite mit einer Reihe von Biotechnologie-Partnern zusammen, um in Australien hergestellte mRNA-Impfstoffe zum Laufen zu bringen.

„Wir machen hervorragende Fortschritte, um die Herstellung von mRNA-Impfstoffen nach Australien zu bringen“, sagte er.

„Die mRNA-Impfstoffproduktion in Australien ist unser Ziel und unsere Absicht und genau das haben wir im Moment getan.“

Die Ankündigung vom Sonntag kommt, da die Forschung zur Sicherheit der mRNA-Impfstoffe (Pfizer und Modern) für Kinder in Australien an Fahrt gewinnt.

Herr Hunt sagte, die Bundesregierung arbeite daran, der australischen medizinischen Aufsichtsbehörde, der Therapeutic Goods Administration, Daten aus klinischen Studien zur Verwendung von mRNA bei Kindern vorzulegen.

„Uns ist bekannt, dass Pfizer bereits mit einer Registrierung begonnen hat Prozess in den USA, und ich habe an den australischen Pfizer-Chef geschrieben und mit ihm gesprochen, um sie zu ermutigen“, sagte er.

„Wir haben uns auch mit Moderna beschäftigt. In diesem Stadium sind sie noch nicht über klinische Studien hinausgekommen.“

Wenn mRNA-Impfstoffe für Kinder als sicher gelten, sollte Australien im nächsten Jahr viele Impfungen durchführen, um die Bevölkerung unter 12 Jahren zu impfen.

Sechzig Millionen Dosen Pfizer und 50 Millionen Dosen Moderna sollen 2022 an der australischen Küste ankommen.

Dies kommt zusätzlich zu den Lieferungen hinzu, die die heimische Herstellung des mRNA-Impfstoffs nun voraussichtlich beitragen wird.

Die zusätzlichen Dosen werden wahrscheinlich auch als Auffrischungsimpfung für Aussies über 16 verwendet, die bereits vollständig geimpft sind.

Herr Hunt sagte, dass in Kürze weitere Informationen über in Australien hergestellte mRNA-Jabs bekannt gegeben würden.

„Wir arbeiten an einer Reihe von Fronten, aber wir machen Fortschritte und ich bin zuversichtlich, dass wir in den kommenden Monaten mehr darüber sagen können, wenn nicht früher“, sagte er.

.

Previous

Wetter in der Ukraine wird Erwärmung und seltene Regenfälle mit sich bringen – Vorhersage für den 26. September

Walfang ist Überleben in der Stadt im Norden Alaskas | Alaska-Nachrichten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.