NAB ändert Logo in JAB, um Impfungen zu fördern

| |

Eine der großen vier Banken Australiens hat ihren Namen geändert – und sie hat sich von einer Sache inspirieren lassen.

Eine der großen vier Banken Australiens hat eine große Logoänderung vorgenommen, um die landesweite Einführung von Impfungen zu fördern.

Die National Australia Bank wird am Freitag eine Marketingkampagne starten, um die Impfraten zu erhöhen, und ihr Logo von NAB in JAB ändern.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Bank zu Wort meldet, um die Leute zu ermutigen, den Stich zu bekommen. Im August gab die NAB bekannt, dass sie mit dem Gesundheitsministerium und ihrem regulären Grippeanbieter zusammenarbeitet, um Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu impfen.

Die Namensänderung erfolgt, nachdem Chief Executive Ross McEwan das Gewicht der Bank hinter Impfstoffpässe als Ticket aus der Sperrung geworfen hat.

In einem Gespräch mit dem Ständigen Wirtschaftsausschuss des Repräsentantenhauses sagte McEwan, Australien müsse über ein einsatzbereites System verfügen, wenn das Land das 80-Prozent-Impfziel der Regierung erreicht.

Er argumentierte, dass die Australier es verdient hätten, genauere Informationen darüber zu erhalten, welche spezifischen Beschränkungen aufgehoben werden, sobald die Nation das schwer fassbare Ziel etwa Mitte bis Ende November erreicht.

„Die europäischen Länder haben dies durch die Einführung eines Impfpasses ermöglicht, der den Menschen die Freiheit gibt, Restaurants, Sportveranstaltungen, große Konzerte und Inlandsreisen zu besuchen“, sagte McEwan.

„Australien braucht einen eigenen nationalen Impfpass, der ähnliche Freiheiten bietet und bereit ist, ab 80 Prozent auf den Markt zu kommen.

„Dies sollte zusammen mit bestehenden Plänen für einen internationalen Impfpass für Australier entwickelt werden, um ihren Impfstatus im Ausland und bei ihrer Rückkehr nach Australien nachzuweisen.“

Die Kommentare des großen Vier-Bankenchefs folgen der Bestätigung von Scott Morrison, dass ein Impfstoff-Passsystem wahrscheinlich war, wenn wir uns in Richtung Covid-Normalität bewegen.

„Jeder Veranstaltungsort, jede Kneipe, jedes Café, jedes Restaurant, jedes Geschäft hat gemäß den australischen Eigentumsrechten jedes Recht, ungeimpften Personen den Zutritt zu verweigern“, sagte der Premierminister gegenüber Sky News.

Ähnliche „No Jab, No Entry“-Regeln werden in Frankreich, Österreich, Italien, der Schweiz, Deutschland und Dänemark weit verbreitet.

Der NAB-Chef sagte, die derzeitige Situation in Australien sei unhaltbar.

„Wenn wir sicher von Beschränkungen zu Freiheiten übergehen können, bin ich sehr zuversichtlich, dass sich die australische Wirtschaft schnell erholen wird“, sagte er.

„Viele Unternehmen befinden sich im Winterschlaf, warten darauf, dass sich die Beschränkungen öffnen und sind bereit, wieder loszulegen. Für andere, insbesondere kleine Geschäftskunden in den CBDs von Sydney und Melbourne, ist die Situation anfälliger.

„Die Zahl der Kunden in finanziellen Notlagen steigt seit dem Delta-Ausbruch, aber die meisten können weiterhin in irgendeiner Form bezahlen.

„Wir alle wissen, dass diese Situation unhaltbar ist. Tourismusunternehmen laufen auf Unterkapazitäten und ich habe mit Kunden aus dem verarbeitenden Gewerbe gesprochen, die keine Bewerbungen für Jobs erhalten. Bauern können keine Pflücker für ihre Ernten bekommen.“

.

Previous

Rada verabschiedete das Gesetz über die Indexierung der Renten

Auffinden von erdähnlichen Planeten in anderen Sonnensystemen durch die Suche nach Monden

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.