Nach dem Diebstahl des Gastgebers Krištopane kontaktiert ihn eine der Videofiguren; auch von der Familie des anderen geschrieben

| |

Nachdem Kristopane Videos von Überwachungskameras auf Twitter gepostet hatte, schrieb ihr einer der gefilmten Jugendlichen wahrscheinlich ein gefälschtes Instagram-Profil.

Screenshots aus der Korrespondenz, die der Vermieter auch im Internet veröffentlicht hat, zeigen, dass eine Person, die mit Kristopani kommuniziert, keine Angst vor der Polizei hat. Sie behauptet, der gestohlene Geschäftsmann habe keine Beweise für sein Fehlverhalten und seine Verleumdung und fordere die Löschung seiner Materialien das Internet.

Darüber hinaus droht eine Person mit dem umgangssprachlichen Benutzernamen “lilshit67” dem Gastgeber, sich an ihm zu rächen.

Gemessen an den Aussagen des Diebstahlopfers stellte sich heraus, dass die Jungen ihre Aktionen live in einem der sozialen Netzwerke übertragen. Dies ist auch nicht das erste Mal, dass Hooligans dies tun.

Die Familie eines Jungen entschuldigt sich bei der Gastgeberin

In einem Telefongespräch mit Jauns.lv weist Krištopane darauf hin, dass er dies auch der Polizei gemeldet hat. Es ist interessant, dass die Familie des anderen Mannes in den Videos den gestohlenen Geschäftsmann kontaktiert hat.

“Sie suchten im Internet, um sich dafür zu entschuldigen. Als ich mich an die Polizei wandte, wies ich auch darauf hin, dass der andere Mann nicht zu hart behandelt werden sollte, da dies auch in den Überwachungskameras aufgezeichnet wurde, die er nur von der Seite beobachtete und ihm aufgrund von Druck zum anderen folgte. Es ist sogar zu hören, dass er ein Ende des Diebstahls und das Verlassen fordert “, erklärt Kristopane.

Letzte Nacht ging sie zur Polizeistation, um ihren Antrag auszufüllen, und berichtete, dass sie nun auch eine eindeutige Bedrohung erhalten habe.

READ  Carlos Sainz hat sich vor dem Ferrari F1-Transfer voll und ganz McLaren verschrieben

Die Polizeistation in Riga der Staatspolizei hat Informationen über den Diebstahl von zwei Schlüsseln sowie über Bedrohungen in der Internetumgebung erhalten, wie Jauns.lv herausfand. Informationen werden derzeit geprüft.

Es wurde bereits berichtet, dass am 22. Januar zwischen 03.00 und 05.00 Uhr zwei Männer ein Haus in der Kaļķu-Straße betraten und schnell nach Räumlichkeiten suchten, darunter Wohnungen und Wertsachen.

Dies wurde in sozialen Netzwerken vom Vermieter, einem bekannten Geschäftsmann Nikola Krištopane, berichtet, der Wohnraum vermietet.

Bricht ohne Maske ein

Die Diebe kapitulierten vor allem, weil sie ohne Gesichtsmaske eingebrochen waren – schließlich werden sie nicht nur durch die Vorschriften des Ministerkabinetts im Zusammenhang mit Covid-19, sondern auch durch den gesunden Menschenverstand des Diebes entkleidet. Aber auch hochwertige Überwachungskameras haben eine wichtige Rolle gespielt.

Wie aus den Screenshots hervorgeht, verfügt das Haus in der Kalķu-Straße über relativ hochauflösende Kameras, die das Geschehen in den Räumen in Farbe und den Ton aufzeichnen.

“Derzeit besteht der begründete Verdacht, dass junge Menschen während des gesamten Prozesses telefonisch mit einem Mädchen in Kontakt stehen. Die Qualität des gefilmten Materials ermöglicht es Ihnen, das Aussehen des Telefons zu erkennen, das von einem der jungen Leute gehalten wird. Sie können sie auch sagen hören, dass sie ein anderes Mal wiederkommen werden “, verrät der Gastgeber in einem Telefonanruf.

Ähnliche Neuigkeiten

VIDEO: Der Unternehmer Nikola Krištopane bittet darum, dreiste Diebe zu erkennen, die in ihr Haus eingebrochen sind


Ventspils hört nachts ein seltsames Rasseln, geht zur Kontrolle und macht dem Dieb Angst

READ  "Komm, mach das Chaos sauber": Die Bewohner sind verärgert über die Räumung der Saskatoon Street


Ein Dieb nach dem Bild von Liepāja sucht

Soziale Netzwerke zeigen, dass sich junge Leute im Flur des Gebäudes befinden, aber die Gastgeberin sagt, dass die Diebe es auch geschafft haben, den Raum zu betreten, in dem die Schlüssel aufbewahrt werden, und sogar in einer der Toiletten in den Wohnungen zu bleiben. Auch junge Leute spucken.

“Es ist uns dann einfach aufgefallen. Es gibt Fernseher, aber sie sind groß und schwer. Es ist auch die Kaļķu-Straße – es wäre nicht sehr sinnvoll, diese Dinge am Freitag auf den Straßen der Altstadt von Riga herauszunehmen, wenn die Stadtpolizei von Riga dort patrouilliert “, sagt Nikola Krištopane.

Andere lesen gerade


Der kanadische Millionär und seine Frau nehmen ein Privatflugzeug in eine abgelegene Gegend, um einen Impfstoff zu betrügen


Am Montag wurden in Lettland 693 neue Fälle von Covid-19 registriert; 12 Menschen sind gestorben


KNAB befürwortet die strafrechtliche Verfolgung von drei Personen wegen groß angelegten Betrugs und Betrugsunterstützung

.

Previous

IKEA wird das erste Projektionsstudio in der Tschechischen Republik eröffnen. Es investiert eine Milliarde in Online-Shopping

LINK-Stromgutschein zur Rücksprache mit DNI Osinergmin Luz del Sur Enel Überprüfen Sie, ob ich auf den 160-Gutschein zugreifen kann

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.